Nordthailand Explorer | Reisen im Goldenen Dreieck

Erleben Sie den Norden authentisch und in voller Pracht! Hier bieten wir Ihnen unsere beliebte "Goldenes Dreieck Rundreise" an

Nordthailand Explorer Rundreise von Thailand-Spezialisten
Ein warmes Willkommen in Nordthailand, Chiang Rai.

Dies ist seit mehr als 33 Jahren eine "hall of fame" Reise | Legendär!
Von Thailland-Spezialisten

1. Tag: Ankunft in Chiang Rai

Nach der Ankunft in Chiang Rai steht als zuerst der Check-in im Wiang Inn Hotel, welches eine sehr gute, zentrale Lage hat. Den Rest des ersten Tages haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Chiang Rai ist die nördlichste Provinzhauptstadt Thailands und ist malerisch am Ufer des Maenam Kok, einem Zufluss des berühmten Mekong. Schlendern Sie durch das Stadtzentrum Lak Mueang und lassen Sie sich auf keinen Fall den Nacht- und Essensmarkt entgehen. Der ist zwar klein, aber bietet zahlreiche originelle Delikatessen und Souvenirs.

2. Tag: von Chiang Rai ins Goldene Dreieck und Thaton (F, M)

Nachdem Sie am Hotel abgeholt werden, besichtigen Sie zuerst den imposanten weißen Tempel Wat Rong Khun. Die ungewöhnliche Tempelanlage wurde von einem Künstler erschaffen und gilt als ein außergewöhnlich schönes Exemplar - und ist durch seine weiße Farbe ein sehr seltener Anblick in Thailand. Danach werden Sie nach Chiang Saen im nördlichsten Zipfel Thailands gefahren, von wo aus Sie ein Boot besteigen und direkt mitten in das Goldene Dreieck von Thailand, Laos und Myanmar (Burma) schippern. Auf der Bootstour machen Sie Stopp auf der laotischen Flussinsel Don Sao, für die Sie übrigens keine Visa benötigen. Auch ein Kurzbesuch im Opium Museum steht auf dem Programm, bei dem Sie sich einen kleinen Einblick in die Geschichte der Region machen können.

Chiang Rai Rundreise
Die imposante Bergwelt des Nordens von Thailand

Auf der nächsten Station fahren Sie weiter in die Grenz- und Marktstadt Mae Sai an der Grenze zu Myanmar, wo Sie gemütlich über den kunterbunten Markt schlendern können. Nun machen Sie sich auf den Weg nach Thaton, und das über einen der aufregendsten Pässe Nordthailands: dem Pass Doi Maesalong. Auf dem Weg kommen Sie nicht nur an Bergdörfern der Lisu, Akha und Yao vorbei (und machen hier und dort einen Stopp), sondern auch an den zahlreichen Teeplantagen- und Geschäften und einem Dorf der Kuomingtan-Chinesen. Am späten Nachmittag kommen Sie schließlich nach diesem erlebnisreichen Tag in Thaton an und checken im Saranya Riverhouse in Ihren Zimmer am Fluss ein.

3. Tag: Von Thaton nach Pai (F, M)

Am Morgen des dritten Tages Ihrer Tour durch den Norden Thailands besuchen Sie die Tempelanlage Wat Thaton, die mit ihren beeindruckenden Buddhastatuen und der einzigartigen Aussicht auf die Ebene des Mae Kok Flusses besonders bei Fotografen ein extrem beliebtes Thailand Urlaubsmotiv ist. Danach besteigen Sie in der Nähe von Mae Teng ein Bambusfloß und erleben eine entspannte und gemächliche Fahrt über das Gewässer, bei der Sie an diversen Stellen anlegen. Gegen Nachmittag geht es auf einer kurvenreichen Strecke weiter nach Pai.

Pai Thailand, Reise Nordthailand Explorer
Der beliebte Canyon von Pai

Auf der Fahrt sind kurze Abstecher wie zum Beispiel beim pittoresken Pai Canyon, auch beim weißen Buddha von Wat Phra Mae Yen möglich. 353 Stufen geht es rauf! Aber Sie werden von hier einen unbeschreiblichen Blick auf das Tal rund um Pai genießen, welchen Sie für immer festhalten können. (Wir zeigen bewusst kein Bild von diesem Ausblick, damit Sie es "live" zuerst sehen.) Oder aber Sie machen einen Spaziergang zu heißen Schwefelquellen.

In Pai angekommen, übernachten Sie im komfortablen The Quarter Hotel.

Wat Phra Mae Yen während der Chiang Mai Reise in Nordthailand besuchen
Wat Phra Mae Yen wo der weiße Buddaha steht und wo Sie den prachtvollen Ausblick auf das Tal von Pai erleben werden.

4. Tag: Von Pai nach Mae Hong Son (F, M)

An diesem Morgen geht die Fahrt durch die bergige Landschaft weiter, vorbei an Dörfern der Lisu und Lahu (chinesische Minderheitengruppen), die sich in den Bergen eine neue Heimat gesucht haben und für ihre Gastfreundschaft bekannt sind. Danach steht eine Besichtigung der Thum Lot Tropfsteinhöhle auf dem Programm. Sie haben dort die Möglichkeit, diese gigantische Höhle auf einem Bambusfloß zu durchqueren - ein einmaliges Erlebnis.
Eine kurze Autofahrt später geht das Abenteuer auf dem Pai River weiter, in das burmesische Grenzgebiet.
Hier besuchen Sie ein Dorf der Padaungs, den berühmten "Longnecks" oder auch "Giraffenhalsfrauen".

In Mae Hong Son angekommen, checken Sie im Fern Resort ein und verbringen einen entspannten Abend.

5. Tag: Mae Hong Son nach Chiang Mai (F, M)

Nach einem leckeren Frühstück geht es heute mit der Besichtigung zweier Shan Tempel in Mae Hong Son los. Wat Jong Klang liegt malerisch an einem kleinen Stadtsee, während Wat Doi Kong Moo auf einer kleinen Anhöhe einen wunderschönen Blick auf die Stadt freigibt.

Danach geht Ihre Rundreise in südlicher Richtung weiter: über Khun Yuam und dem Doi Inthanon Nationalpark (mit dem gleichnamigen höchsten Berg Thailands) nach Mae Cham, einem malerischen Dorf am Fuße des Doi Inthanon Nationalparks. Auf der Fahrt können diverse Stopps gemacht werden, zum Beispiel am Kultur- und Kriegsmuseum in Khun Yuam, an den Wasserfällen im Nationalpark und bei Berg-Dörfern der Hmong. Im Anschluss fahren wir nach Chiang Mai. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden.  

Sie übernachten im zentral gelegenen Kampeang Ngam Hotel in Chiang Mai. Ein feines, kleines und sauberes Stadt-Hotel. Unsere Kunden sind sehr zufrieden, da das Preis/Leistungsverhältnis absolut passt. Natürlich können wir für die zwei Nächte Ihnen ein anderes Hotel anbieten.

6. Tag: Chiang Mai und ihre Sehenswürdigkeiten (F, M)

Heute haben Sie die Möglichkeit, Chiang Mai und seine Umgebung zu entdecken. Zuerst geht es in die Altstadt, wo Sie einen antiken Tempel besuchen werden. Danach fahren Sie zum Bergtempel Wat Phra That Doi Suthep, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über Chiang Mai in seiner vollen Schönheit haben. Im weiteren Verlauf geht die Fahrt weiter in die Ruinen der ehemaligen Mon Stadt Wiang Kum Kam aus dem 12. Jahrhundert und um den Tag perfekt abzurunden, können Sie abschließend diverse traditionelle Kunsthandwerksbetriebe in Bosang besuchen. Hier haben Sie die Möglichkeit wundervolle Souvenirs aus der Schirmmalerei oder der Silberverarbeitung zu erwerben. Die Nacht verbringen Sie erneut im Kampaeng Ngam Hotel, Chiang Mai

Angkhang Berge, Chiang Mai
Teeplantagen auf Angkhang Berge, Chiang Mai

7. Tag: Chiang Mai (F)

Am Morgen Ihres letzten Tages erwartet Sie der Transfer zum Flughafen oder zum Bahnhof. Oder Sie hängen einfach noch ein paar Tage an Ihren Aufenthalt dran, um den Norden Thailands noch näher kennenzulernen.


Buchungshinweise | Nordthailand Explorer Rundreise

Unsere Leistungen:

  • Persönlicher Chauffeur im klimatisiertem PKW bzw. Minivan.
  • Private Rundreise mit lizenziertem englischsprachigem Reiseleiter.
  • Einen deutschsprachigen Tour-Guide können wir Ihnen natürlich auch gegen einen Aufpreis anbieten.
  • Übernachtungen in den aufgeführten Hotels/ Resorts inkl. Frühstück.
  • Eintrittsgelder für alle ausgeschriebenen Ausflüge, Aktivitäten lt. Beschreibung.
  • Die Mahlzeiten, die im Reisepreis bereits inkludiert sind, sind wie folgt gekennzeichnet: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Nicht eingeschlossen:

  • Ausgaben persönlicher Art und Trinkgelder
  • Getränke & Mahlzeiten die oben nicht aufgeführt sind
  • Internationaler Flug an/ab Thailand
  • Anreise nach Chiang Rai (können wir allerdings auf Wunsch dazu buchen)

Zusätzlich buchbar:

  • Deutschsprechender Reiseführer
  • Einzel-, Familienzimmer
  • Inlandsflüge
  • Anschlussprogramm in LaosKambodschaMyanmarVietnam und natürlich in Thailand
    Seit 1988 sind wir Südostasien-Spezialisten in der Touristik tätig

Preise pro Person | Doppelzimmer | Privatreise

 

Personen

Thai Baht

Euro

2 Personen

29.650

750

4 Personen

23.855

605

6 oder mehr

Gruppenpreis

 

Einzelzimmer

Auf Anfrage

 

Alle Preise gültig bis 31. Oktober 2022

Je nach Ihrem individuellen Angebot auch günstiger

Vielleicht den Reiseverlauf für später ausdrucken?


Nordthailand Explorer Rundreise

Sie haben natürlich die Möglichkeit, diese Rundreise durch den Norden auch mit umgekehrten Ablauf zu buchen: Start in Chiang Mai und Ende in Chiang Rai. Oder aber Sie starten und enden in Chiang Mai.

 

Unser Team von charmanten und professionellen Reiseberatern steht "Gewehr bei Fuß"! 

  •  +49 7955 4763 499 


Zusammenfassung der Nordthailand Explorer Rundreise & Reisekarte:

Nordthailand, das bedeutet wilde Natur, traditionsreiche Bergvölker, zahlreiche historische und religiöse Stätten und natürlich auch die inoffizielle Hauptstadt des Nordens, Chiang Mai. Die üppige Landschaft ist geprägt von Bergketten und ursprünglichem Dschungel und verspricht atemberaubende Einblicke in das Leben in Thailand abseits des Massentourismus. Auf der Nordthailand Explorer Rundreise besuchen Sie nicht nur das Goldene Dreieck, sondern auch zahlreiche weitere Highlights dieser ungezähmt-schönen Region Thailands.

Nordthailand Explorer Rundreise von Thailand-Spezialisten
Ihre Reiseroute: Chiang Rai * Goldenes Dreieck * Thaton * Pai * Mae Hong Son * Chiang Mai