Zur Rose des Nordens

Von Bangkok ins Goldene Dreieck, via wundervolle Orte in Zentralthailand und natürlich auch Chiang Mai wie auch Chiang Rai umfangreich erleben. Eine klassische & "hall of fame" Rundreise von Thailand-Spezialisten!

Zur Rose des Nordens Rundreise von Bangkok nach Chiang Mai
Zur Rose des Nordens Rundreise | von Thailand-Spezialisten

Seit 1988 unsere meistverkaufte Nordthailand Rundreise | Dichterisch!
Eine "hall of fame Reise" von Thailand-Spezialisten

1. TagVon Bangkok via Zugmarkt und schwimmenden Markt nach Kanchanaburi (F)

Die Tour von Bangkok bis hin ins Goldene Dreieck startet gegen 7 Uhr morgens mit einer ca. 80 km langen Fahrt in südlicher Richtung am Meer entlang. Dann geht es landeinwärts, nach Samut Songkram, wo ein einzigartiger Markt besucht wird: der sogenannte Zugmarkt, auch "Trainmarket" genannt. Die Waren werden hier zwischen und auf aktiven Gleisen verkauft - hektisch, aber eindrucksvoll.

 

Anschließend wird ein weiterer eindrucksvoller Markt besichtigt: der schwimmende Markt von Damnoen Saduak, der einzig verbliebene Markt seiner Art in Thailand. Hier haben Sie die Möglichkeit, das turbulente Treiben hautnah von einem Ruderboot aus zu erleben - ein farbenfrohes und einmaliges Erlebnis.

Den Schwimmenden Markt gibt es übrigens schon seit 130 Jahren und er gilt als einer der zentralen Umschlagplätze für frische Waren in dieser Gegend.

 

Schließlich geht die Fahrt in Richtung Kanchanaburi weiter, wo Sie auf dem Weg noch einen Abstecher zur weltberühmten Brücke am Kwai machen werden. Die Nacht verbringen Sie im Boutique Raft Resort bei Saiyoke, ca. 50 km außerhalb von Kanchanaburi.

2. Tag: Von Kanchanaburi zum Erawan Wasserfall zurück nach Kanchanaburi (F)

Am zweiten Tag Ihrer Nordthailand-Tour geht es nach dem Frühstück zum Erawan Nationalpark und seinem berühmten Wasserfall, der nach dem dreiköpfigen Elefanten aus der Mythologie benannt wurde. Hier haben Sie die Möglichkeit sich im Badesee zu erfrischen oder eine kleine Wanderung entlang des Wasserfalls vorzunehmen. Der Nationalpark ist außerdem auch für seine vier mystischen Höhlen bekannt, bei denen ein Besuch immer lohnt.

Gegen Mittag geht die Tour weiter: Vom Park aus werden Sie zurück nach Saiyoke gebracht, wo Sie gegen 12.40 Uhr in den Zug Richtung Kanchanaburi steigen. Die knapp 30-minütige Fahrt geht entlang einer äußerst interessanten Strecke - auch wenn der Name "Death Railway" ein wenig einschüchternd klingen mag.

Nach der Ankunft checken Sie ins Good Times Resort ein, welches bei Kanchanaburi liegt und Sie mit kühlen Getränken schon erwartet.

Erawan Nationalpark
Wunderschöner Wasserfall im tiefen Dschungel

3. Tag: Von Kanchanaburi nach Sukhothai (F)

Nach dem Frühstück geht die Tour durch Nordthailand gegen 7.30 Uhr weiter - nicht vergessen: Die Zeitangaben sind Circa-Richtwerte, die sich etwas verschieben können. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie Suphanburi und seine Reisebene (ein sehr beliebtes Fotomotiv!), bevor Sie am frühen Nachmittag Sukhothai erreichen.

 

Früher war Sukhothai ein Königreich, welches fast die gesamte Fläche Thailands umfasste. Heute ist nur noch die Stadt davon übrig geblieben - und selbst sie ist zweigeteilt. In "Alt-Sukhotai" stehen auch heute noch zahlreiche Tempelstätten, die Sie an diesem Tag besuchen werden: Wat Mahathat, Wat Sra Sri oder das Wat Sri Sawai. Ob Sie sich mit dem Auto durch diese riesige Parkanlage fahren lassen oder sie doch lieber mit dem Fahrrad und einem Tourguide erkunden, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen! Neu-Sukhotai besteht fast nur aus Hotels, Restaurants und Bars - interessant also für den Abend, der Ihnen zur freien Verfügung steht.

 

Sie übernachten an diesem Tag im Le Charme Resort nahe Alt-Sukhothais.

4. Tag: Von Sukhothai nach Chiang Mai (F)

Am vierten Tag Ihrer Reise durch den Norden Thailands geht es in das heimliche Zentrum Nordthailands: Chiang Mai. Doch auf der Fahrt machen Sie zuvor Halt in einem authentischen Farmerdorf wo Sie einzigartige Einblicke in die Traditionen und Lebensweise der Bevölkerung bekommen.

 

Weiter geht die Fahrt in die Berge Richtung Lampang, wo Sie Halt am Wat Phrathat Lampang Luang machen, einem Tempel, der mit seiner Teakholz-Bauweise so typisch für Tempel im Norden Thailands ist. Nach dem Tempelbesuch geht es ca. 20 km weiter zum Tungvien Markt, der vor allem für seine exotischen (und manchmal noch lebenden) Leckerbissen berühmt ist. So können Sie hier zum Beispiel zahlreiche Insekten probieren - entweder in lebendiger Form oder frittiert in Erdnussöl und gewürzt mit reichlich Chili.

Am späten Nachmittag kommen Sie in Chiang Mai an und checken in Ihr Hotel Kampaeng Ngam ein. Ein kleines, sauberes und freundliches Stadt-Hotel. Bei unseren Kunden sehr beliebt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung und Chiang Mai bietet zahlreiche renommierte Restaurants und Bars – Ihre Tourguide können Ihnen dabei sicherlich den einen oder anderen Tipp geben.

5. Tag: Von Chiang Mai nach Chiang Rai (F)

Nach dem Frühstück werden Sie vor dem Hotel abgeholt und machen sich auf den Weg Richtung Norden. Die Strecke ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und wirklich wunderschön - deshalb machen Sie auf dem Weg auch an einigen Stellen Halt. Ein längerer Stopp erwartet Sie kurz vor Ihrem Ziel Chiang Rai, am Wat Rong Khun, dem berühmten Weißen Tempel. Diese beeindruckende Tempelanlage ist durch ihr strahlend weißes Äußeres eines der beliebtesten Fotomotive Nordthailands.

Wat Rong Khun in Chiang Rai
Der Wat Rong Khun; oder auch "weißer Tempel" genannt ist im ganzen Land bekannt.

Im Anschluss besichtigen wir noch ein wirklich ganz besonderes Museum: Das "Baan Dam" oder auch schwarzer Tempel/Haus genannt. Diese Anlage wurde vom verstorbenen thailändischen Künstler Tahwan Duchanee erschaffen und ist genau, wie der weiße Tempel eine absolute Sehendwürdigkeit in Chiang Rai.

Danach geht es zum blauen Tempel - "Wat Rong Suea Ten". Ja, Sie haben richtig gelesen. Hier im Norden haben wir drei farbige und berühmte Tempel, die Sie unbedingt sehen sollten. Nach diesem Besuch werden Sie zurück nach Chiang Rai gefahren und verbringen die Nacht im Wiang Inn Hotel.

Wat Rong Sua zehn Tempel blauer tempel
Wat Rong Sua zehn Tempel in Chiang Rai - auch "blauer Tempel" genannt

6. Tag: Über Chiang Saen zum Goldenen Dreieck und Mae Sai nach Chiang Mai (F)

Am siebten Tag werden Sie nach dem Frühstück abgeholt und die Nordthailand-Reise geht für Sie weiter. Zuerst besuchen Sie Chiang Saen, eine kleine Stadt, die als nördlichster Zipfel Thailands gilt. Danach wartet ein Besuch im Goldenen Dreieck - dem wohl berüchtigtsten Dreiländereck der Welt.

 

Hier treffen Thailand, Laos und Myanmar aufeinander und bilden ein brodelndes Delta mit einer turbulenten Geschichte. Fahren Sie auf dem Mekong "zwischen den Ländern" oder besuchen Sie den Schmugglermarkt in Mae Sai, einer Grenzstadt zwischen Burma und Thailand. Hier können Sie nicht nur erstaunlich günstige und gut nachgemachte Fakes und Souvenirs erwerben, sondern auch edle Schmuckstücke aus Jade.

 

Mae Sai ist weit über das Goldene Dreieck hinaus bekannt für seine zahlreichen Jade-Werkstätten und die filigranen kleinen Kunstwerke, die dort produziert werden. Am späten Nachmittag führt die Fahrt zurück aus den Bergen nach Chiang Mai, wo Sie Ihren letzten Abend Ihrer Nordthailand Reise erneut im Kampaeng Ngam Hotel verbringen werden.

Der Mekong zwischen Laos, Myanmar und Thailand - im Goldenen Dreieck bei der Reise zur Rose des Nordens von Thailand-Spezialisten.com
Der Mekong zwischen Laos, Myanmar und Thailand - im Goldenen Dreieck

7. Tag: Von Chiang Mai zum Elephant Nature Park (F, M)

Heute steht ein ganz besonderer Leckerbissen auf dem Programm: ein Besuch im Elefantenpark. Sie werden nach dem Frühstück gegen 8 Uhr in Ihrem Hotel in Chiang Mai abgeholt und fahren ca. eine Stunde durch die üppige Landschaft. Der Elephant Nature Park ist ein Refugium für Elefanten, in welchem die knapp zwei Dutzend Tiere gehegt und gepflegt werden - ganz im Sinne des Tierschutzes. Gerade in Thailand gibt es zahlreiche Elefantentouren, in welchen die Tiere leiden müssen.

 

Nicht so im Elephant Nature Park. Er setzt sich für einen artgerechten und liebevollen Umgang mit den Elefanten ein, um so ihren Fortbestand in Thailand zu sichern. So richtet sich der Tagesablauf auch eher an den sanftmütigen Dickhäutern aus: Morgens können Sie die Elefanten mit frischen Früchten füttern und dabei Freundschaft mit den lieben Tieren schließen.

Elephant Nature Park in Chiang Mai
Elefanten baden im Elephant Nature Park, Chiang Mai

Doch auch Sie werden gut verpflegt, denn mittags erwartet Sie ein leckeres Buffet mit typisch nordthailändischen und internationalen Spezialitäten. Am Nachmittag dann wird es nass, denn für die Elefanten ist Badezeit. Sie haben nun die Möglichkeit, den grauen Riesen zum Fluss zu folgen und unter Anleitung und Aufsicht der "Mahouts" dabei zu helfen, die Elefanten zu baden. Sie lieben es, wenn man sie mit einem Busch sanft abschrubbt! Wer lieber vom Trockenen aus dabei zusieht, hat jetzt die Möglichkeit tolle Fotos zu schießen.

 

Sie kommen am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr wieder in Chiang Mai an und übernachten im gleichen Hotel.

8. Tag: Abschied nehmen von der Rose des Nordens (F)

Nach einem letzten nahrhaften Frühstück in Chiang Mai werden Sie, je nach Weiterreise, entweder zum internationalen Flughafen Chiang Mai oder zum Bahnhof gebracht. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit Ihren Aufenthalt um einige Tage zu verlängern und Chiang Mai als Ausgangspunkt für weitere Ausflüge zu nutzen.


Buchungshinweise für die Nordthailand Rundreise | Zur Rose des Nordens

Eingeschlossene Leistungen:

  • Persönlicher Chauffeur im klimatisiertem PKW bzw. Minivan
  • Private Rundreise mit lizenziertem englischsprachigem Reiseleiter
  • Einen deutschsprachigen Tour-Guide können wir Ihnen natürlich auch gegen einen Aufpreis anbieten
  • Übernachtungen in den aufgeführten Hotels/ Resorts inkl. Frühstück
  • Eintrittsgelder für alle ausgeschriebenen Ausflüge, Aktivitäten lt. Beschreibung
  • Die Mahlzeiten, die im Reisepreis bereits inkludiert sind, sind wie folgt gekennzeichnet: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Nicht eingeschlossen:

  • Ausgaben persönlicher Art und Trinkgelder
  • Getränke & Mahlzeiten die oben nicht aufgeführt sind
  • Internationaler Flug an/ab Thailand

Optional buchbar:

  • Einzel-, Familienzimmer und Hotelzimmer Upgrade
  • Inlandsflüge, z.B. Chiang Mai nach Bangkok oder im Anschluss bis nach Phuket, Koh Samui oder Krabi
  • Deutschsprechender Reiseführer
  • Anschlussprogramm in LaosKambodschaMyanmarVietnam und natürlich in Thailand
    Seit 1988 sind wir Südostasien-Spezialisten in der Touristik tätig! 

Preise pro Person | Doppelzimmer | Privatreise

 

Personen

Thai Baht

Euro

2 Personen

45.300

1.165

4 Personen

29.500

760

6 oder mehr 

Gruppenpreis

 

Einzelzimmer

Auf Anfrage

 

Alle Preise gültig bis 31. Oktober 2022

Je nach Ihrem individuellen Angebot auch günstiger

Vielleicht den Reiseverlauf für später ausdrucken?


Zur Rose des Nordens Thailand Rundreise
office@thailand-spezialisten.com

Natürlich gehen wir vom Thailand-Spezialisten-Team gerne auf Ihre Wünsche ein. Ob für den Familienurlaub, eine Tour mit dem Partner oder gar alleine - unsere Reisen in den Norden Thailands können ganz flexibel auf Ihre Wünsche angepasst werden.

 

Unser Team von charmanten und professionellen Reiseberatern steht "Gewehr bei Fuß"! 

  •  +49 7955 4763 499   


Zusammenfassung der Rundreise & Reisekarte | Zur Rose des Nordens Reise:

Der Norden Thailands verfügt vielleicht nicht über die weltberühmten weißen Strände oder romantische Lagunen, aber dafür verspricht er üppig bewachsene Dschungel, wilde Tiere und zahlreiche imposante historische Stätten. Nordthailand ist ursprünglich und aufregend geblieben. Mit seiner Hauptstadt Chiang Mai, liebevoll "Rose des Nordens" genannt und ihren über 200 buddhistischen Tempeln, mit den wilden Berglandschaften im Norden bis hin zum Goldenen Dreieck, wo sich Thailand, Laos und Myanmar treffen, ist der Norden Thailands immer eine Reise wert. Die Rundreise "Zur Rose des Nordens" wurde nigelnagelneu von unserem Team entworfen. Bisherige Kunden gaben die Rückmeldung, diese wirkliche voll und ganz perfekt sei. Wie immer bei uns - wenn Sie diese Reise maßgeschneidert möchten, dann schneidern wir auch zu 100 %!

Reisekarte der Route Zur Rose des Nordens von den Thailand-Spezialisten
Ihre Reiseroute: Bangkok * Damnoen Saduak * Kanchanaburi * Saiyoke * Sukhothai * Lampang * Chiang Rai * Chiang Mai