Mi

18

Feb

2015

Thailands schönste Inseln

Die Schönen, die Beliebten und die Besten. Subjektiv.

Thailands schönste Inseln
Thailands Inselwelt

Thailand verfügt nicht nur über eine knapp 3000 km lange Küstenlinie, sondern vor seinen Ufern auch über mehr als 500 Inseln. Ob in der Andamanensee oder im Golf von Thailand, ob kleines Fels-Eiland oder mit Dschungel überwuchert, ob einsam und verlassen oder gut besucht mit vielen Unternehmungsmöglichkeiten - die Auswahl ist riesig! Doch wie soll man die "richtige" Insel für seinen Thailand Urlaub finden? Hier folgt ein (kleiner und natürlich noch unvollständiger, denn sehenswert sind im Grunde alle Inseln) Überblick über die Inseln des Königreichs, die man unbedingt gesehen haben sollte.

Phuket: Die Größte Insel Thailands

Phuket
Insel Phuket

Ja, natürlich ist Phuket mittlerweile hoffnungslos überlaufen und erinnert zumindest stellenweise schon ein wenig an Mallorca. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass man hier nicht einen Traumurlaub verbringen kann. Vor allem wenn man Wassersportaktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln, Segeln oder Surfen mit einem quirligen Nachtleben kombinieren will, kann man hier mächtig Spaß haben. Und die Natur bietet immer noch zahlreiche versteckte "Getaways", die Ruhe vor dem Trubel bieten. Und traumhafte Strände hat Phuket ebenfalls zu bieten!

Auf Phuket gibt es vom Luxusresort über einfache Hütten für Rucksacktouristen jede nur erdenkliche Unterkunft. Allerdings haben durch den großen Andrang auf die Insel in den letzten Jahren natürlich auch die Preise angezogen. 

Koh Samui - Der Klassiker

Koh Samui
Insel Koh Samui

Koh Samui war eine der ersten thailändischen Inseln, die von den Touristen "entdeckt" wurden und ist auch heutzutage noch eine der am meistbesuchten Plätze. Vor allem seit der Eröffnung des eigenen Flughafens (der täglich von Thai Airways und Bangkok Airways von der Hauptstadt Bangkok aus angeflogen wird) hat die Insel nochmals an Bedeutung gewonnen. 

Auch wenn man hier mittlerweile deutliche Anzeichen von Massentourismus erkennen kann, gibt es immer noch zahlreiche einsame und schöne Strände auf Koh Samui, dichten Dschungel und einige interessante Tempelanlagen, wie den 12 m hohen goldenen "Big Buddha" im Nordosten der Insel. 

Sportfans kommen bei der Samui Regatta und dem jährlichen Triathlon auf der Insel auf ihre Kosten. 

Koh Phangan - mehr als nur Full Moon Party und bekiffte Freizeit-Urlaub-Hippies

Koh Phangan
Insel Koh Phangan

Ebenfalls im Golf von Thailand liegt die Nachbarinsel Koh Phangan. Wem Koh Samui zu voll und zu überlaufen ist, der kann hier Ruhe und Entspannung finden. Das merkt man vor allem daran, dass es auf der Insel zahlreiche Spas und Meditationszentren gibt. 

Aber Koh Phangan hat in den letzten Jahren vor allem durch die legendären Full Moon Partys von sich Reden gemacht. Jeden Monat zu Vollmond treffen sich hier Fans der elektronischen Musik, um im Mondlicht bis zum Sonnenaufgang zu tanzen. Und weil der Andrang so groß war, gibt es mittlerweile auch die Half Moon Party, Quarter Moon Party, Dschungel Party, Boat Party und weitere. (Und demnächst bestimmt auch noch eine New Moon Party). 

Koh Tao - Die Schildkröteninsel

Koh Tao
Insel Koh Tao

Wenn man schon einmal im Golf von Thailand unterwegs ist, sollte man auch die drittgrößte Insel Koh Tao nicht vergessen. Sie ist besonders bei Tauchern und Schnorchlern beliebt: rund 7.000 Taucher machen hier jährlich ihren Tauchschein. 

Aber auch an Land werden gerade Sportler hier glücklich werden: die Insel bietet sich perfekt für Trekkingtouren durch den Dschungel an, bei denen man eine relativ große Anzahl an freilebenden Tieren entdecken kann. Auch Freeclimber haben Koh Tao für sich entdeckt und nutzen die Gelegenheit, über offenem Wasser die Kalksteinfelsen zu erklimmen. 

Koh Kut (oder auch Koh Kood)

Koh Kood
Insel Koh Kood

In der Nähe zur kambodschanischen Grenze liegt die viertgrößte Insel Thailands, die sich erst langsam für den Tourismus öffnet. Die legendäre Insel, auf der früher Piraten ihr Unwesen getrieben haben sollen, beherbergt heute 30 Resorts der Extraklasse - unter anderem das Soneva Kiri, welches den Ruf genießt, eine der exklusivsten Anlagen in ganz Südostasien zu sein. 

Auf der Insel Koh Kood gibt es zahlreiche wilde Tiere, wie Phythonschlangen, Wildschweine oder auch Millionen von Fledermäusen. Das ehemalige Piratendorf Ao Yai ist mittlerweile ein charmantes Fischerdörfchen mit Stelzenhäusern und zahlreichen Restaurants, die leckere Spezialitäten aus dem Meer servieren. 

Koh Phi Phi - Hier gibt's "The Beach"

Koh Phi Phi
Insel Koh Phi Phi

Koh Phi Phi war lange Zeit nur bei Rucksacktouristen bekannt - bis Leonardo Di Caprio mit dem Film "The Beach" in die Kinos kam. Mit seinen kristallklaren Buchten und den üppigen Wäldern zieht die Insel auch heute noch Hunderttausende Besucher an. 

Die Hauptinsel Koh Phi Phi Don bietet zahlreiche Unterkünfte in jeder Preisklasse, Shoppingmöglichkeiten und jede Menge Bars und Restaurants. 

Wer sich genau dort, wo auch schon Leo sich in die Fluten warf, in das warme Wasser stürzen möchte, kann mit dem Boot zur Maya Bay fahren und sich dort den Original Drehort anschauen. 

Koh Lanta - Das Familienparadies 

Koh Lanta
Insel Koh Lanta

Die hauptsächlich von Muslimen bewohnte Insel Koh Lanta in der südlichen Andamanensee ist vor allem bei schwedischen Familien extrem beliebt. So beliebt sogar, dass die Schweden hier eine eigene Schule eröffnet haben. 

Mit ihren flachen Sandstränden, den zahlreichen kindgerechten Attraktionen wie Elefantenreiten oder Schnorcheln, können Familien mit Kleinkindern hier einen rundum gelungenen Urlaub verbringen. 

Auf Koh Lanta gibt es keine wilden Partys oder laute Discos, dafür einige sehr schöne Restaurants gehobener Klasse und gediegene Strandbars, in welchen Mama und Papa abends in Ruhe ein Glas Wein genießen können. 

Koh Samet - Die kleine Flucht aus Bangkok 

Koh Samet
Insel Koh Samet

Koh Samet ist eine kleine Insel, die nur knapp sechs Kilometer vor der Küste Thailands liegt. Sie wird vor allem von gestressten Bewohnern der Hauptstadt Bangkok als beliebtes Ziel für einen Wochenendausflug genutzt. Die Insel eignet sich mit den langen Sandstränden nicht nur perfekt zum Baden und Schwimmen, durch die vorgelagerten Korallenriffe ist sie auch bei Schnorchlern zu großer Beliebtheit aufgestiegen. 

Wer die Ruhe sucht, wird in Aoi Noina, Ao Nuan oder Ao Wai fündig. Hier gibt es kleine Hotels, die einen atemberaubenden Ausblick auf den Sonnenuntergang bieten. Möchte man ein wenig mehr Action und Nightlife haben, sind Hat Sai Kaeo und Ao Hin Khok die richtige Anlaufstelle. 

Koh Chang - ner Newcomer in den Reisekatalogen

Koh Chang
Insel Koh Chang

Koh Chang ist die drittgrößte Insel Thailands - doch von dem Trubel von Koh Samui oder Phuket ist diese Insel noch weit entfernt. Die Insel ist nicht nur für ihre weißen Sandstrände bekannt geworden, sie bietet auch im Landesinneren einiges zu sehen. Von majestätischen Wasserfällen, die mitten im Dschungel herabstürzen bis zu den Regenwäldern mit exotischen Vögeln und anderen Tieren, wer gerne wandert, wird hier glücklich werden. 

Koh Chang gehört zum Koh Chang Marine Park Archipel, weshalb die Insel unter besonderem Schutz steht. Man kann also relativ sicher sein, dass dieses Juwel Thailand Urlaubern noch lange in seiner ursprünglichen Form erhalten bleiben wird.


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige