Urlaubsziele - Nordthailand

Rund um Thailands höchsten Berg und hinter dem Tor zum Norden

Der Norden Thailands unterschied sich schon immer vom Rest des Landes, etwa mit einem von ihm eigenen Sinn für Anmut und Stil. Aus historischer Sicht gelang es Nordthailand bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts, unabhängig von siamesischer Kontrolle zu bleiben. Er war ein Teil des Königreichs Lana.

Chiang Mai, Herz und Seele des alten Lanna-Königreich, die zweit größte Stadt Thailands, liegt eingebettet in einer pittoresken Berglandschaft und bietet ein sehr angenehmes Klima. Die reizvolle Umgebung, prächtige Tempel, stolze Bergvölker und ein vielseitiges Angebot an Touren und Ausflüge, macht die Stadt zu einem sehr beliebten Reiseziel in Thailand.


Chiang Rai - heute immer noch ein Geheimtipp für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Hinter der "Rose des Nordens" - Chiang Mai - liegt die "Krone des Nordens" - Chiang Rai.
Die Provinz ist auch als "Goldenes Dreieck bekannt. Sehnsuchtsvoll kann man hier, vom Aussichtspunkt Sop Ruak, auf die Nachbarländer Laos und Myanmar blicken. Ebenfalls sehr bekannt, ist der weiße Tempel Wat Rong Khun.


Mae Hong Son ist bekannt für die Langhalsfrauen, thailändische Gastfreundschaft und ganz besondere Trekkingtouren. Wer etwas mehr Nervenkitzel sucht, kann auch längere Wildwasser-Rafting-Touren unternehmen oder zu Fuß in die Dörfer der Umgebung wandern. Die Höhepunkte einer Reise durch den Norden Thailands ist für viele ein Besuch bei den Bergstämmen, die in den abgelegenen Regionen leben.


Im Norden Thailands, zwischen Lampang und Chiang Rai, liegt das verschlafene Städtchen Phayao. Es ist direkt am gleichnamigen See angesiedelt, der sich hier über eine Länge von 6 km und 4 km Breite erstreckt. 

Hier findet man keinen Pauschaltourismus und auch keine exklusiven Luxusresorts, dafür aber Ruhe, Entspannung und einige wunderschöne Tempel. Wer also auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Einblicken in das traditionelle Landleben der Thai ist, wird in Phayao sicherlich fündig werden. 


Pai - das nicht besonders aufregende Städtchen liegt, flankiert von grünen Bergen, in einem breiten Tal. Hier kann man sehr schön einfach die Natur genießen, sich entspannen und nichts tun. Die meisten Besucher verbringen Ihre Zeit damit, auf der Veranda ihres Gästehauses zu sitzen und darüber zu sinnieren, wo sie am Abend eine leckere Thai-Suppe essen möchten.

Allerdings entwickelt sich Pai zu einer zweiten Khao San Road und hat den Spitznamen "Das Las Vegas von Nordthailand".


Lampang liegt 600 km nördlich von Bangkok, noch vor Chiang Ma, am malerischen Fluss Wang. Die mit Abstand beliebteste Touristenattraktion liegt 54 km östlich von Lampang, im Dorf Pang La: eine Elefantenschule, in der über 100 Elefanten zur Waldarbeit erzogen werden. Hier können Touristen sogar eine Ausbildung zum Mahout absolvieren. Die Elefanten dienen nicht für eine Touristen-Attraktion! Das Elefantendorf wird höchst persönlich von der königlichen Familie "überwacht!.


Nan, "das alte Königreich", liegt vergessen hinter Bergen und Wäldern, östlich von Chiang Mai. Neben den vielen Tempeln Nans sind es die Berglandschaften, die die Reisenden anziehen. Hier erlebt man noch Natürlichkeit und Individualreisende kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten.

Die umliegenden Anhöhen sind teilweise von Dschungel bedeckt und laden zu spannenden Erkundungstouren ein. Hier offenbart sich Nans malerische Schönheit


Lamphun - nur ca. 40 Kilometer südlich von Chiang Mai liegt die einstige Hauptstadt des Haripunchai-Imperiums - ein ruhiges Städtchen mit Tempeln, die der Gründung des Lanna-Königreichs zeitlich vorangehen.

Man nimmt an, dass Lamphun im 8. Jahrhundert durch den Wandermönch Suthep Reussi gegründet wurde, der die Lopburi Prinzessin Chama Thewi aufforderte, erste Königin zu werden.


Phrae liegt im Tal des Maenam Yom und ist umgeben von den Ausläufern des Phi Pan Nam Gebirges, das vor allem aufgrund seiner bizarren Sandstein-Formationen bekannt ist. Mit nur knapp 71 Einwohnern pro Quadratkilometer zählt Phrae zu den weniger dicht besiedelten Gebieten in Thailand. Kein Wunder, denn ein Großteil der Provinz besteht aus Teakholz-Wäldern. Die Hauptstadt Bangkok ist ungefähr 550 km entfernt. 


Von Bangkok aus fahren täglich sowohl Züge als auch klimatisierte Busse nach Uttaradit Stadt. Von hier aus kann man sich entweder mit einem privaten Fahrer oder aber mit Taxen zu den verschiedenen Attraktionen der Provinz bringen lassen. Auch die örtlichen Busse bieten gute Möglichkeiten, um die Provinz auf eigene Faust zu erkunden.


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige