Thailändische Transportmittel und Unternehmen

Hier stellen wir Ihnen einige der wichtigsten Transportmöglichkeiten sowie thailändische Unternehmen vor.

SRT - State Railway of Thailand

Die Thailändische Staatseisenbahn (SRT - State Railway of Thailand) stellt ein Schienennetz von insgesamt 4487 Kilometer an Länge durchs gesamte Land bereit. Sie gilt als eines der günstigsten Fortbewegungsmittel, ist allerdings auch in einem ziemlich schlechten Zustand. Es gibt vier "Hauptlinien", die das Land im Norden, Nordosten, Osten und Süden durchqueren, ein weiterer Ausbau und Erneuerungen (hauptsächlich in der Gegend rund um Bangkok) sind momentan in vollem Gange - aber noch lange nicht beendet.


Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi (BKK)

Der Suvarnabhumi International Airport gehört zu den größten und auch wichtigsten Flughäfen Südostasiens. Mit über 53 Millionen Passagieren belegte er im Jahr 2012 Platz 16 im weltweiten Ranking der Flughäfen - und die Tendenz ist weiter steigend. Mit zahlreichen Auszeichnungen zählt der riesige Flughafenkomplex als eines der wichtigsten Drehkreuze nach Südostasien. 

Der Flughafen liegt zwar ca. 30 km außerhalb Bangkoks, ist allerdings durch Skytrain, Busse und Züge perfekt ins Verkehrsnetz eingebunden, so dass man vom Airport auch als Ortsunkundiger innerhalb weniger Minuten problemlos ins Stadtzentrum gelangen kann. 


Hua Lamphong - Hauptbahnhof von Bangkok

Hua Lamphong ist der Hauptbahnhof der thailändischen Stadt Bangkok im Bezirk Pathum Wan in der Innenstadt und gilt als das Dreh- und Angelkreuz des thailändischen Schienenverkehrs. Da neben den Touristen auch die Thai selbst häufig auf die öffentlichen Züge zurückgreifen, herrscht am Bahnhof turbulentes Treiben. 130 Züge  und weit über 60.000 Passagiere landen hier täglich  und unzählige Straßenverkäufer und Besucher lassen einen Halt hier zu einer exotischen Mischung aus Geräuschen, neuen Eindrücken und Gerüchen werden.


Green Bus - Sicheres Busunternehmen für die Busfahrten in Nordthailand

Green Bus ist ein thailändisches Transportunternehmen, dessen Routen zum größten Teil im Norden des Landes verlaufen. Aber auch Überlandfahrten wie von Chiang Mai nach Phuket kann man hier problemlos buchen. Man hat die Auswahl zwischen drei verschiedenen Serviceklassen: die VIP-Busse, First Class sowie Second Class. Die Serviceklassen unterscheiden sich sowohl in der Reisedauer als auch im Service und Preis. Das Busunternehmen Green Bus zeichnet sich durch einen relativ modernen Fuhrpark und erfahrene Fahrer aus.


Lomprayah - Touristenbus und High Speed Catamaran

Das Unternehmen Lomprayah High Speed Ferries ist ein Fährbetrieb, der den kompletten Golf von Thailand und seine Inseln anfährt. So kann man für knapp 35,- Euro von Bangkok nach Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao fahren und auch zwischen den einzelnen Inseln gibt es zahlreiche Verbindungen. Lomprayahs Flotte besteht auf fünf modernen und Hochgeschwindigkeitsfähren, die Platz für 140 - 380 Personen bieten. Sie sind der schnellste Wasserweg, um sich innerhalb des Golfs von Thailand fortzubewegen.


Thai Airways International

Die Thai Airways International, kurz nur THAI genannt, ist die staatliche Fluggesellschaft Thailands und mit über 25.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber des Landes. Sie hat ihren Sitz in Bangkok und verfügte im Jahr 2012 über ein Fluggast-Aufkommen von über 18 Millionen Passagieren. Die Flotte besteht derzeit aus über 90 Flugzeugen und wird kontinuierlich ausgebaut - und auch der Airbus A380-800 gehört mittlerweile fest dazu.


Nok Air - Thailands sympathische Billigfluggesellschaft

Die thailändische Billigflugflotte Nok Air ist ein Tochterunternehmen der staatlichen Fluggesellschaft Thai Airways Int. und sie bietet hauptsächlich Flüge innerhalb Thailands und Myanmar an. Ihre Basis hat die Airline am alten Flughafen von Bangkok, Don Mueang, strategisch gut gewählt. Die Tochtergesellschaft Nok Mini operiert von Chiang Mai aus und fliegt von dort aus auch zu den eher abgelegenen Pisten wie zum Beispiel Chiang Rai oder Pai.


Thai AirAsia - (Asiens) Low Cost Airline

Die Thai AirAsia ist eine Tochtergesellschaft der malaysischen AirAsia, die als eine der größten Fluggesellschaften im asiatischen Raum Bekanntheit erlangt hat. Die Billigfluggesellschaft hat ihren Hauptsitz in Bangkok. Im Jahr 2012 zog die Airline vom neuen Flughafen Suvarnabhumi auf den alten Flughafen Don Mueang um und ist nun die einzige örtliche Fluggesellschaft, die von diesem Standort aus sowohl In- als auch Auslandsflüge anbietet. Von diesem Flughafen aus kann man als Fluggast zum Beispiel nach Phuket, Krabi, Chiang Mai aber auch nach Hanoi oder Kuala Lumpur fliegen. Somit war die Verlagerung des Standortes ein sehr geschickter Schachzug der Thai AirAsia.


Bangkok Airways - "Wir dürfen fliegen; BKK - USM"

Bangkok Airways ist eines der ältesten privaten thailändischen Flugunternehmen und hat seinen Hauptsitz in Bangkok. Die Flüge der Bangkok Airways starten vom neuen Flughafen Suvarnabhumi aus und dabei werden zahlreiche Destinationen sowohl innerhalb als auch außerhalb Thailands angesteuert. Zudem ist die Bangkok Airways zusätzlich der Betreiber der drei privaten Flughäfen von Koh Samui, Sukhothai und Trat (bei Koh Chang). Bangkok Airways gilt weltweit als eine der renommiertesten Fluggesellschaften Thailands und hat bis jetzt sechsmalig die Auszeichnung "Best regional Airline" verliehen bekommen. Ein Erfolg, auf den die Airline berechtigt sehr stolz ist.


Thai Smile Air

Die Thai Smile ist die zweite Billigfluggesellschaft der Mutterfirma Thai Airways International neben der bereits beschriebenen Airline Nok Air. Die Fluggesellschaft Thai Smile hat ihren Hauptsitz in Bangkok und operiert von dort aus über neuen internationalen Flughafen Suvarnabhumi. Das Unternehmen Thai Smile wurde erst im Jahr 2012 gegründet und verfügt über eine relativ junge und dementsprechend auch sehr moderne Flotte. Über die Muttergesellschaft Thai Airways ist auch die Tochter Thai Smile automatisch Mitglied in der Fluglinienvereinigung Star Alliance. Thai Smile bietet als Airline, die im preiswerten Marktsegment beheimatet ist, sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge an. Angeflogen werden unter anderem die Flughäfen in Chiang Mai, Krabi, Mandalay und Mumbai.


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige