Miss Universe Thailand

Anchalee Scott Kemmis ist Thai-Australischer Abstammung, arbeitet in Bangkok als Model. Diese hinreißende Dame gewann am 24. Oktober 2021 die Miss Universe Thailand Wahl.

Autor & Fotograf  | Michael Schaller, Gründer von Thailand-Spezialisten.com ©

Anchilee Scott Kemmis
Anchilee Scott Kemmis gewann den Miss Universe Thailand Schönheitswettbewerb 2021

Miss Universe Thailand 2021 Einmal pro Jahr wird die Miss Universe Thailand gekürt. Dieser Titel bedeutet für die Kandidatinnen mehr als nur den Sieg. Der Siege bedeutet nicht nur, dass sich die Kandidatin gegen die hübschesten Konkurrentinnen des Landes durchgesetzt hat.

 

Mit dem Sieg kann auch an dem Miss Universe World Wettbewerb teilgenommen werden, was eine Ehre darstellt. Die Miss-Wahlen finden in Thailand seit 2000 statt.

 

Die Miss Universe Thailand Wahl wurde am 24.10.2021 in Pattaya veranstaltet - und es gibt eine bezaubernde Gewinnerin. Der Wettbewerb fand 2021 das erste Mal in Pattaya statt. Bisher wurde dieses riesige Event, bis auf eine Ausnahme, in Bangkok veranstaltet.

 

Der Festzug hieß bis 2012 noch Miss Thailand Universe und wurden danach umbenannt.


Die bisherigen Miss Universe Wahlen in Thailand

Miss Universe Thailand 2020 in Hua Hin Resort
Miss Universe Thailand 2020 in Hua Hin Resort

Nicht nur die Miss Universe Thailand Wahlen finden hier statt. Miss Universe World Wahlen wurden schon vier Mal auf thailändischem Boden veranstaltet:

  • 1992
  • 2005
  • 2018
  • 2021

Das Jahr 2018 war übrigens für die Miss Wahlen ein Besonderes. Bei diesem Missen Wettbewerb in Thailand gab es die erste Teilnahme einer Transgender-Frau. Miss Spanien Angela Ponce legte in der Geschichte der Miss-Wahlen einen bahnbrechenden Vorstoß hin. Die Transgender-Frau war zudem eine der ersten Teilnehmerinnen des Wettbewerbs, die in Thailand - explizit in Bangkok - eintraf. Ihr Motto bei der Miss-Wahl lautete: Sie wolle sich vor allem für Mädchen und Jungen einsetzen, die sich bezüglich ihrer geschlechtlichen Identität nicht sicher sind.

 

Bisher hat Thailand bereits zwei Missen hervorgebracht.
1965 & 1988 wurden die beiden Thailänderinnen zu den hübschesten Frauen der Welt gekürt. Mit voller Stolz trugen Apasra Hongsakula und Porntip Nakhirunkanok ihre Kronen und Scherpen.

Was zeichnet die Miss Universe Thailand Wahl 2021 aus?

Es war eine aufregende Show - aber nicht nur für die Kandidatinnen. Corona hat alles verändert,

und so mussten die Veranstalter auch bei dieser Miss Wahl einen Kompromiss treffen, und die Wahl zur schönsten Frau Thailands an die Gegebenheiten anpassen. Es war prunkvoll und voller Spannung. Die Veranstalter haben es nämlich geschafft, dass dieser Wettbewerb trotz der hohen Inzidenzzahlen stattfinden durfte. Der Grund hierfür ist einfach erklärt: Das Spektakel rund um die Wahl der Miss Universe Thailand wurde über die sozialen Medien ausgestrahlt, sodass Fans live daran teilhaben konnten.

Miss Universe® Thailand - Official Youtube Channel

 

"The official account of Miss Universe Thailand, presented by TPN Global Co., Ltd."

Wo fand die Wahl statt?

Der Nong Nooch Tropical Garden wird als floraler Traum Thailands bezeichnet, und liegt in der Nähe von Pattaya. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen Botanischen Garten. Er wird den 10

schönsten Gärten der Erde zugeordnet. Und in diesem traumhaften Ambiente wurde die Miss Universe Thailand Show veranstaltet. Es war den schönsten Frauen des Landes demnach eine Ehre, dass sie im schönsten Botanischen Garten des Landes an der Miss Wahl teilnehmen durften. Das irdische Paradies, welches ein Meer an Blüten und plätschernden Brunnen bietet, ist einfach der ideale Austragungsort für einen Schönheitswettbewerb.

Anchalee Scott Kemmis 2021
Anchalee Scott Kemmis is Miss Universe Thailand 2021

Wer wurde die Gewinnerin beim Miss Universe Thailand-Wettbewerb 2021?

Thailand hat wunderschöne Frauen, die nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch ihren

Charme bestechen. Am 24.10.2021 wurde Anchilee Scott-Kemmis (แอนชิลี สก๊อต-เคมมิส)
im Alter von 22 Jahren zur schönsten Frau Thailands gekürt.

Das Krönchen trägt sie voller Stolz. Mit diesem Titel kann Anchalee am 12. Dezember 2021 in Eilat in Israel im Namen Thailands gegen die Konkurrenz antreten.

Diese Frau hat den Sieg nicht ohne Grund gewonnen. Sie gab bei ihrer Sieges-Rede bekannt, dass sie stolz sei, alle Frauen aus Thailand bei dem großen Wettbewerb im Dezember stellvertretend repräsentieren zu dürfen. Dadurch hat sich die Gewinnerin des Jahres 2021 sofort in die Herzen ihrer Fans katapultiert. Die thailändisch-australische Schönheit hat neben der Krone und der Scherpe, auch noch die Gewinnsumme von 💰 1.000.000 ฿ erhalten.

Wir wünschen der Siegerin für ihren großen Tag in Israel am 12. Dezember 2021 auf jeden Fall alles Gute.

Autor | Michael Schaller, Gründer von Thailand-Spezialisten.com ©

 

Nützliche interne Links:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Michael (Freitag, 05 November 2021 01:21)

    Die Dame, Anchilee Scott Kemmis, ist wirklich eine echte Schönheit. Glückwunsch an sie zur Wahl der Miss Universe Thailand und viel Spaß mit dem Preisgeld. :)

  • #2

    Sonja (Freitag, 05 November 2021 10:28)

    Wow! Was für eine wunderschöne Frau. Gratulation zum Sieg.
    Gruss aus Phuket

  • #3

    Dr. Holzstätter (Freitag, 05 November 2021 10:33)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich muß sagen, ein super Artikel mit ganz beeindruckenden Bildern UND Ladys natürlich :)

    Allerding muß ich zugeben, dass - wenn ich wählen müßte, nicht Frau Anchalee Scott Kemmis als schönste Frau gewählt hätte.

    Aber das ist natürlich nur subjektiv betrachtet und die Frau ist selbstverständlich bildhübsch! Aber da nahmen noch hübschere Damen statt. ;))

    Lieben Gruß aus Österreich,
    Dr. Alfred Holzstätter

  • #4

    Fabiane (Freitag, 05 November 2021 11:28)

    Hallo Herr Schaller,

    ein wirklich netter Beitrag den Sie da geschrieben haben. Besonders gefallen mir Ihre Fotos von den Damen.
    Ich habe die Seite Thailand-Spezialisten in Wikipedia gefunden. Alle Achtung!

    Viele Grüße aus der Schweiz!

    Fabiane D.