So

17

Nov

2013

Unfallrisiken auf Inlandsreisen in Thailand

Transporte von Personen sind zwingend notwendig und die Risiken sind begrenzbar

Die sorgfältigste Auswahl der Transportmittel bei Reisen in fremde Länder und Regionen hat eine sehr hohe Priorität bei den guten Reiseveranstaltern und den Unternehmen der Tourbranchen. Nicht nur deren Zuverlässigkeit ist ein entscheidender Parameter bei dieser Auswahl, sondern auch die Sicherheit für Passagiere und Fahrgäste. Für fast jede zurückzulegende Strecke gibt es mehrere Optionen, deren Transporttarife dem in Asien üblichen Niedrigniveau entsprechen.

Oftmals werden leider hierzu betagtere Transportmittel und auch solche mit fragwürdigen Sicherheitsvorkehrungen eingesetzt. Die stillschweigende Duldung seitens der Kontrollbehörden ist dabei nicht wirklich sinnvoll, kann aber in den meisten Fällen gegen einen Bakschisch (hier Tea-Money genannt) erkauft werden.

Krankenwagen in Thailand, Bangkok
Häufig unterwegs

Kein TÜV, das erleichtert Betreibern die profitablen Geschäfte zu Lasten der Sicherheit zahlender Passagiere

Es gibt in Thailand keinen technisch auch kompetenten Überwachungsverband oder gar eine Institution mit Behördencharakteristik. Die technischen Fakultäten der ansässigen Universitäten arbeiten zwar in engem Verbund mit den zuständigen MinisterienRichtlinien und Vorschriften, aber das sind höchstenfalls halbherzige Versuche mit der Charakteristik eines Alibis. Lediglich die Verkehrsmittel in und um Bangkok werden zu einer Überwachung von Pflegezuständen, Serviceintervallen und Betriebssicherheitsprüfungen verpflichtet.

Die Grauzone bei Personenbooten ist dagegen relativ unkontrolliert und im Flugverkehr gelten regional andere Richlinien, als bei internationalem Luftverkehr. Am wenigsten kontrolliert werden in den Provinzen die privaten Ein-Mann Transportunternehmen und Privattaxen oder auch Speedboote. Der Zustand der Boote des Fährverkehrs für die Touristen ist in manchen Fällen besorgniserregend. Das trifft im Besonderen auch auf Großfähren zu. Hier ist Reisenden die „Serm Suk“ genannte Firma nebst ihren Schiffen schon des Öfteren aufgefallen und geriet in die Schlagzeilen nach Maschinenausfällen auf überfüllten Personenbooten. Kürzlich erst sank eine überfüllte Personenfähre von Kho Larn nach Pattaya mit etlichen Todesopfern. Samui und Koh Phangan Reisende können ebenfalls ein Lied von den unterschiedlichsten Bootstypen und Reedereien liefern.

Was kann der Reisende tun, um Unfällen vorzubeugen?

Im Urlaub möchten Sie sicher und möglichst unverzüglich von einem Etappenziel zum nächsten gebracht werden. Ein kompetenter Reiseberater kennt sich mit den örtlichen Gegebenheiten bestens aus und selektiert für seine angebotenen Programme Transportunternehmen mit einer überdurchschnittlich guten Sicherheitsstatistik. Nicht immer ist das auch der wirklich billigste Weg zu reisen, aber es ist ein vertretbarer Weg und stellt die berechtigten Sicherheitsansprüche der Fahrgäste nicht hintenan. Boote haben Fahrgastkapazitäten, welche von seriösen Unternehmen beachtet werden. Nur erwiesen vertrauenswürdigen Transportunternehmern gelingt die Aufnahme in das Repertoire der Spezialisten unter den Reiseveranstaltern für individuell und bedarfsgerecht zusammenkomponierte Urlaubsreisen.

Unfälle können überall auf der Welt passieren, aber das Unfallrisiko sinkt drastisch mit einer guten Vorselektion der Veranstalter. Die „Thailand-Spezialisten“ sind mit den Bedürfnissen der Reisenden vor Ort sehr vertraut und koordinieren diese optimal mit namhaften Leistungsverrichtern oder professionellen Transporteuren der jeweils bereisten Regionen. Ausgebildete Berufskraftfahrer mit langjähriger Erfahrung im Personentransport und geschulte Reisebegleiter, gehören zum Kernprogramm der umfassenderen Touren und Rundreisen in Thailand. Eine sehr individuelle Routenausarbeitung und die verkehrsmittelübergreifende Organisation der Transporte durch Fachleute, bewahrt Sie vor möglichen Überraschungen. Die Fahrzeugflotte hat einen sehr hohen Sicherheitsstandard und wird permanent aktualisiert und fachmännisch gewartet. Nur 100% verkehrstüchtige und hoch komfortable Fahrzeuge bringen Sie auch sicher an den gewünschten Zielort der Tagesetappe einer Rundreise oder zum Wechselpunkt der Verkehrsmittel.

 

Während unseren Rundreisen und Touren, setzen wir (falls noch verfügbar) unsere „hauseigenen“ Minivans/PKWs ein. Außerdem beschäftigen wir festangestellte Tour-Guides und Fahrer – dementsprechend wird unser Team auch regelmäßig intern geschult!

Gehaltvolle Informationen gibt es zum Nachlesen und Reiseappetit holen völlig gratis!

Soziale Medien, wie z.B. Facebook oder Google+, dienen den Reiseinteressenten im Vorfeld einer Reise als mögliche Quellen für Reiseoptionen. Sehr hilfreich und informativ sind auch die Blogveröffentlichungen echter Experten und natürlich die Reiseschilderungen von Travelern, welche Ihre geplante Route bereits absolviert haben.

Herrliche Fotos und Videos als ergänzende Medien, verschaffen Ihnen dazu gute Einblicke ohne den lästigen Prospektcharakter.

Die interaktiven Kommunikationsoptionen erlauben darüber hinaus Kommentare, Beifall (Likes) oder eigene Fragen.


Kurz gesagt: Falls Sie sich jetzt schnelle Reisetipps oder Infos zu bestimmten Transportunternehmen in Thailand einholen möchten, wenden Sie sich doch bitte an unsere kompetente Fan-Gemeinschaft auf Facebook oder Google+. Viele unserer Leser leben schon sehr lange in Thailand und helfen bei Fragen gerne weiter.

Thailand Tipps
Teilen Sie Ihr Wissen weiter

Möchten Sie Ihren Urlaub mit Spezialisten planen & buchen,

wenden Sie sich direkt an uns: info@thailand-spezialisten.com


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige