Sa

21

Apr

2012

Shoppen in Thailand - Tipps & Tricks

shoppen auf Nachtmärkten
Straßenmarkt in Bangkok

Richtig! Thailand ist nicht nur als das Land des überaus freundlichen Lächelns bekannt, sondern auch als Shopping-Paradies für Touristen und auch Einheimische. Überall findet man Nachtmärkte, die bestückt sind mit den unterschiedlichsten Dingen: ob Buddha-Statuen, Thai-Seide, Klamotten, Schmuck oder irgendwelcher Krimskrams – hier findet man wirklich jede Kleinigkeit.

Zu beachten ist Folgendes:

Seien Sie geduldig. In den beliebten Touristenorten sind die Nachtmärkte recht groß und daher voll mit Menschen. Meist müssen Sie sich durch enge Gässchen à la Venedig schlängeln und aufpassen, dass Sie niemandem auf die Füße treten. An jedem Stand, an dem Sie stehen bleiben um sich etwas genauer umzusehen, wird man Sie ansprechen: „Please have a look, sir“. Die Thais versuchen manchmal wirklich jeden Mumpitz für Sie schmackhaft zu machen.


Ein Beispiel: Ich wollte mir einmal neue Schuhe zulegen, da meine auf der Reise den Geist aufgegeben haben. Mit meiner leicht narzisstischen Art achte ich natürlich auf das Aussehen der Schuhe (dass die Größe auch stimmen muss, brauche ich wahrscheinlich nicht erwähnen). Ich fragte die gute Frau am Stand also, ob Sie DIESE SCHUHE auch in Weiß und in Größe 43 hat. Ne, hatte Sie nicht. Jedoch fing Sie eifrig an mir rote und schwarze Schuhe in Größe 39 zu zeigen.

Sie müssen also geduldig bleiben und stets mit einem Lächeln die Logik der Thais betrachten. Obwohl sie großen Wert auf Ästhetik legen, spielt so etwas wie Schuhe nur eine geringere Rolle.

Handeln Sie immer! Die Thais werden da, wo sich viele Touristen tummeln, versuchen die Sachen meist für das 3- oder sogar 4-fache zu verkaufen (das ist keine allgemeine Aussage). Gehen Sie aber mal davon aus, dass Sie beruhigt bis 40% runter handeln können. Beim ersten Mal mag das noch ein wenig schwierig erscheinen. Die Thais sind clever und merken, wenn Sie einen Anfänger vor sich haben. Tipp: Lächeln Sie beim Handeln – es gibt nichts Schrecklicheres als einen Touristen, der laut und ungeduldig wird. Sie werden sehen, mit einem Lächeln bekommen Sie die Sachen auch wesentlich günstiger. Verhalten Sie sich immer angemessen

Außerdem ist es ganz entschieden von Vorteil, wenn Sie die Zahlen oder auch einige Wörter auf Thai sprechen können. Begrüßen Sie zunächst Ihren Gegenüber (sollte immer und überall so sein), fragen Sie auf Thai, „wie viel das kostet“ und Sie werden sehen, welch ein breites Lächeln sich auf allen beteiligten Gesichtern ausbreitet :) Für das kleine Reisegepäck eignet sich daher ein Thai Reise- oder Sprachführer.

Fazit

In Thailand findet man überall kleine und große Nachtmärkte. Wenn Sie also z.B. ihren Urlaub auf Koh Samui planen, brauchen Sie nicht im Internet nach einem Nachtmarkt suchen ;) (Er ist in Chaweng).

Damit will ich sagen, dass in allen großen Touristengebieten jeden Abend ein sogenannter Night Market stattfindet – fragen Sie einfach an der Rezeption Ihres Hotels nach. Wenn Sie in abgelegener Gebiete reisen, wie z.B. in den Isaan – dem Osten Thailands, finden Sie dort kleinere Nachtmärkte.

Auf diesen sieht man verhältnismäßig wenig Touristen, dafür sind aber auch die Preise um das 5-fache billiger. So oder so, Shoppen im Königreich macht sanuk ;)

Weiteres zum Thema Einkaufen in Thailand:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Eric (Montag, 23 April 2012 10:28)

    Schöner Artikel. Stimme ich absolut zu, dass man immer die Ruhe beim shoppen behalten sollte. Manchmal kann es schon echt voll werden, vor allem dann wenn Hochsaison herrscht und die Nachtmärkte voller Touristen sind.

    Mein Tip ist es, auch einmal im MBK - dem riesigen Einkaufszentrum in Bangkok vorbei zu schauen. Für Einkaufslustige ein absolute Muss :)

    Lieben Gruß

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige