Südthailand | Der südliche Teil

Entdecken Sie Südthailand zwischen Trang und Nakhon Si Thammarat | Krabi, Koh Mok, Talay Noi See und Khanom

Urlauben auf Koh Poda während der Südthailand Reise
Südthailand Rundreise - der südliche Teil | Eine Reise von Thailand-Spezialisten

1. Tag: Von Krabi nach Trang

Tourbeginn ist gegen Aufpreis auch von Phuket, Khao Lak oder Donsak möglich

 

Gegen 8.30 Uhr morgens werden Sie bequem in Ihrem Resort in Krabi abgeholt und zum lokalen Fischmarkt gefahren. Hier gibt es allerdings nicht nur frische Meeresfrüchte, sondern auch frisches Obst, Gemüse und andere Spezialitäten der Region. Die Fahrt geht nun weiter Richtung Nordosten, wo Sie mitten im Dschungel die Tempelanlage Wat Tham Sua - auch besser bekannt als Tiger Cave Temple - besuchen werden. Hier gibt es neben den legendären Tigerpfoten-Abdrücken in den Höhlen auch zahlreiche wild lebende Affen (Achtung, sie klauen schon mal gerne!) zu bestaunen.

Das nächste Ziel ist der Khao Phanom Benja Nationalpark, doch zuerst wird für einen ca. einstündigen Elefantenritt angehalten. Auf dem Rücken der sanften Riesen erhalten Sie einzigartige Einblicke in die faszinierende Landschaft.

Im Nationalpark steht im Anschluss daran ein Besuch des Smaragd-Pools auf dem Plan. Um ihn zu erreichen, müssen Sie etwa 20 Minuten wandern - und können sich danach im türkisblauen Wasser des Sees bei einem Bad erfrischen. Nach dem Smaragd Pool geht es zurück Richtung Hauptstraße - allerdings nicht ohne vorher am Wasserfall der heißen Quellen zu halten. Nach einer kurzen Wanderung auf einem Naturlehrpfad erreichen Sie die Quellen, wo Sie in einem der natürlichen Whirlpools bei angenehm wohligen 35° Grad Wassertemperatur entspannen können.

Natürlich wird unterwegs in einem lokalen Restaurant für Ihr leibliches Wohl gesorgt! Mittagessen unterwegs in einem lokalen Restaurant. Anschließend werden Sie nach Trang Stadt gefahren, wo Sie im Thumrin Thana Hotel für die Nacht einchecken werden.

2. Tag: Von Trang nach Koh Mook

Am zweiten Tag werden Sie morgens nach dem Frühstück abgeholt und zum Kuang Tung Gu Pier gefahren, wo Sie auf ein Longtailboot wechseln werden. Auf dem Plan steht heute der Besuch zweier Inseln: Koh Mook sowie die kleinere Koh Kadran.

Zuerst geht es nach Koh Mook, die durch ihre außergewöhnliche Smaragdhöhle - auch Emerald Cave genannt, zu einiger Bekanntheit gelangt ist. Die Höhle ist nur durch einen etwa 80 m langen Tunnel zu erreichen, der schwimmend durchquert werden muss. Allerdings können selbst diesen Weg mithilfe von Seilen und unseren erfahrenen Führern schaffen! Während der Mittagszeit scheint die Sonne in die Höhle und lässt das Wasser smaragdgrün leuchten - so erlangte sie auch ihren Namen. In der Höhle selbst gibt es einen wunderschönen Strand, an welchem Sie sich ausruhen und entspannen können.

 

Nach dem Besuch der Höhle geht es weiter nach Koh Kradan, was nur knappe 4 km entfernt liegt. Mittags erwartet Sie ein schmackhaftes Picknick in Postkarten-Kulisse. Anschließend können Sie die den Nachmittag am Wasser genießen - oder Sie tauchen ein in die Unterwasserwelt und schnorcheln entlang der Korallenriffe - die Ausrüstung bekommen Sie dafür natürlich gestellt. Schließlich werden Sie zurück nach Koh Mook gefahren, wo Sie im komfortablen "Charlies Koh Mook Resort" übernachten.

3. Tag: von Koh Mook zum Talay Noi See

Heute geht es zuerst zur Tham Lae Khao Kob Höhle im Huay Yodh Bezirk. Ihre Besonderheit liegt in dem schmalen Fluss, der durch sie hindurchfließt und nur mit einem extrem flachen Boot durchquert werden kann. Die Tour führt vorbei an bizarren Stalaktiten und Stalagmiten und imposanten Sälen, an welchen einige kleine Stopps eingelegt werden. Allerdings ist diese Bootsfahrt nicht unbedingt für Menschen mit Platzangst geeignet - denn an manchen Stellen ist die Decke nur 5 cm über den Köpfen und man muss sich flach ins Boot legen, sonst riskiert man eine Beule.

 

Der nächste Halt wird am Tham Sumano gemacht, einer Höhlentempel-Anlage in einem malerischen Tal. Hier finden sich buddhistische Kultstätten sowohl in- als auch außerhalb der Höhle. Nach diesem Besuch fahren Sie in das knapp 20 km entfernt liegende Städtchen Pathalung, in dessen Nähe Sie einen alten buddhistischen Tempel besuchen werden. Gegen Nachmittag erreichen Sie das Lae De Bua Resort in der Nähe des Talay Noi Sees, in welchem Sie heute übernachten werden. Die schönste Zeit, um den See zu besuchen, ist übrigens von Februar bis Ende April.

Tag 4: Vom Talay Noi See nach Nakhon Si Thammarat

An diesem Morgen müssen Sie schon um ca. 05.30 Uhr auf den Beinen sein - aber es lohnt sich. Sie fahren in einem Boot auf den Talay Noi See und haben hier die Möglichkeit zahlreiche prächtige Vogelarten im Licht des Sonnenaufgangs zu entdecken, einzigartige Seerosen-Gärten zu passieren und Wasserbüffel bei ihrem Frühstück zu beobachten. Nach zwei bis drei Stunden geht es zurück ins Hotel, wo Sie sich beim Frühstück stärken können. Danach steht ein Besuch des Wat Phako Tempels auf dem Programm. Um ihn zu erreichen, muss eine große Brücke überquert werden, die ein beeindruckendes Panorama - besonders für Fotografen - bietet.

 

Weiter geht es in Richtung Norden, wo Sie eine Palmzuckerplantage besuchen werden. Hier können Sie einiges über die Verarbeitung des wertvollen Rohstoffs erfahren. Darauf hin erwartet Sie ein für Süd-Thailand berühmtes Event: ein Besuch des berühmten Schattenpuppentheaters, das hier zu einer jahrhundertealten Tradition gehört.

Abschließend erreichen Sie die Stadt Nakhon Si Thammarat, wo Sie im Twin Lotus Hotel übernachten werden.

Tag 5: Von Nakhon Si Thammarat nach Khanom

Am fünften Tag Ihrer Tour durch den Süden Thailands beginnen Sie mit einem Besuch des Wat Phra Mahathat Woramaha Viharn, einem der ältesten Tempel Thailands. Danach geht die Rundreise weiter in Richtung Norden, wo Sie auf dem Weg an einigen Attraktionen anhalten werden. Der in einer Höhle gelegene Khao Phanom Khun Tempel wird dabei Ihre erste Anlaufstelle sein. Im Stein befinden sich zahlreiche Buddhastatuen und beeindruckende Felsformationen.

 

Anschließend geht die Fahrt weiter zum Prom Lok Khao Wasserfall, der besonders bei Fotografen sehr beliebt ist, und in die Khao Luang Berge, die den gesamten Khao Luang Nationalpark durchziehen.

 

Ihr Mittagessen wird Ihnen in einem lokalen Thai-Restaurant in der Nähe Khanom Strandes serviert. Nach dem Essen werden Sie in Ihre Unterkunft, das Alongkot Beach Resort, gebracht. Hier haben Sie den Nachmittag ganz zu Ihrer freien Verfügung und können den feinen Sandstrand und das warme Wasser genießen.

Khanom Beach
Khanom beach in Nakhon Si Thamarat, Südthailand

Tag 6: Von Khanom ans Endziel (Krabi / Khao Lak / Don Sak / Phuket)

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Resort werden Sie in die weit über den Süden Thailands hinaus bekannte Affenschule von Kanchanadit gefahren. Hier erwartet Sie eine Affen-Trainings-Show, wo die flinken Tierchen allerlei Kunststückchen vorführen. Anschließend geht es in die nahegelegene Stadt Surat Thani, wo Sie für eine Fahrt auf dem Tapie Fluss auf ein Longtailboot wechseln. Sie fahren durch eine sehr schöne Landschaft und können sich einen Einblick in das Leben der Menschen zu beiden Seiten des Flusses machen.

 

Zurück in Surat Thani nehmen Sie ein abschließendes Mittagessen ein und werden anschließend von uns zu Ihrem nächsten Reiseziel gebracht. Vielleicht möchten Sie zurück nach Donsak, von wo aus Sie die Fähre nach Koh Samui nehmen oder Sie begeben sich zurück nach Krabi, Phuket oder Khao Lak.


Buchungshinweise | Rundreise - Südthailand der südliche Teil

Unsere Leistungen:

  • Persönlicher Chauffeur im klimatisiertem PKW bzw. Minivan.
  • Private Rundreise mit lizenziertem englischsprachigem Reiseleiter.
  • Einen deutschsprachigen Tour-Guide können wir Ihnen natürlich auch gegen einen Aufpreis anbieten.
  • Übernachtungen in den aufgeführten Hotels/ Resorts inkl. Frühstück.
  • Eintrittsgelder für alle ausgeschriebenen Ausflüge, Aktivitäten lt. Beschreibung.
  • Die Mahlzeiten, die im Reisepreis bereits inkludiert sind, sind wie folgt gekennzeichnet: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Nicht eingeschlossen:

  • Ausgaben persönlicher Art und Trinkgelder
  • Getränke & Mahlzeiten die oben nicht aufgeführt sind
  • Internationaler Flug an/ab Thailand

Optional buchbar:

  • Einzelzimmer sowie Familienzimmer
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Anschlussprogramm: Reisebausteine Ihrer Wahl in Laos, Myanmar, Kambodscha, Vietnam und natürlich Thailand. Seit 1988 sind wir Südostasien-Spezialisten in der Touristik tätig! 

Preise pro Person | Doppelzimmer | Privatreise

Personen

Thai Baht

Euro

2 Personen

39.100

995

4 Personen

26.500

680

6 oder mehr

22.100

560

Einzelzimmer

Auf Anfrage

 

Alle Preise gültig bis 31. Oktober 2022

Je nach Ihrem individuellen Angebot auch günstiger

Vielleicht den Reiseverlauf für später ausdrucken?


Südthailand, der südliche Teil, Rundreise bei den Thailand-Spezialisten
office@thailand-spezialisten.com

Bitte bedenken Sie, dass wir den Tourverlauf ganz nach Ihren Wünschen anpassen können.

 

Unser Team von charmanten und professionellen Reiseberatern steht "Gewehr bei Fuß"! 

  •  +49 7955 4763 499 


Zusammenfassung dieser Südthailand Rundreise & Reisekarte:

Der südliche Teil Thailands ist bekannt für seine zahlreichen Küsten und vorliegenden Inseln, die Thailand seinen Ruf als Strand-Paradies verschafft haben. Dabei sind natürlich Namen wie Koh Samui und Phuket die bekanntesten Anlaufstellen für Urlauber - aber der Süden hat noch mehr in petto. Im Landesinneren des schmalen Streifens finden sich zahlreiche kulturelle Schmuckstücke wie alte Tempelanlagen und eine extrem abwechslungsreiche Landschaft mit Dschungel, Kalksteingebirgen und einer atemberaubenden Flora und Fauna.

Karte dieser Rundreise: Südthailand, der südliche Teil
Ihre Reiseroute