Patthalung

Phatthalung - Ruhiges Hinterland in Südthailand

Patthalung in Thailand
Patthalung

Die Stadt Phatthalung hat etwa 35.000 Einwohner und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Provinz Phatthalung liegt auf der malaiischen Halbinsel etwa 70 Kilometer südöstlich von Krabi und 70 Kilometer nördlich der malaysischen Grenze. Ihre Ostgrenze bildet der nördliche Teil des Songkhla Sees, der hier als Thale Luang bezeichnet wird. Nördlich der Stadt Phatthalung liegt das Tenasserim Gebirge.

Die Landschaft der Region ist vom See wie auch von Reisfeldern und Ebenen mit Kalksteinfelsen geprägt. Zwei dieser Felsen, die unmittelbar in der Nähe der Stadt aufragen, werden von besonders vielen Legenden umwoben. Ihre Namen sind Ok Thalu und Hua Taek. Diese könnte man mit "durchbohrte Brust" und mit "abgeschlagener Kopf" übersetzen. Sie sollen der Sage nach die versteinerten Überreste zweier Frauen sein, die sich eifersüchtig und wutentbrannt um einen gemeinsamen Liebhaber geprügelt haben.

Geschichtlich gesehen ist Phatthalung interessant, weil man hier Felsentempel gefunden hat, die aus Zeiten lange vor Sukhothai stammen. 

Attraktionen in und um Phatthalung

Zu den Sehenswürdigkeiten in Stadt und Provinz Phatthalung gehören Seenlandschaften, Gebirgspanoramen, Reisfelder, Tempel und die Innenstadt von Phatthalung. 

Manohra südliche volkstümliche Kunst
Manohra südliche volkstümliche Kunst

Eine der Attraktionen in Phatthalung ist der Wat Khuha Suwan. Dieser buddhistische Tempel liegt etwas nördlich der Stadt am Fuße eines steil aufragenden Felsens aus Kalkstein. Der Tempel aus der Ayutthaya-Periode wurde von einem späteren Herrscher verschönert und ausgebaut, um ihm als höchster königlicher Tempel der Provinz zu dienen. Der spirituell wichtigste Teil des Tempels ist die dazugehörige Höhle, in der sich eine große liegende und mehrere goldene sitzende Buddhastatuenbefinden. Die Höhlenwände sind mit den Initialen vieler verschiedener Könige und deren Familienmitglieder versehen, die einmal diese heilige Stätte besucht haben. Am Wat Khuha Sewan kann man außerdem auf den Kalkfelsen hinauf steigen, von wo aus sich ein schöner Ausblick über die Stadt und das nahe Gebirge bietet. 


Die zweite Sehenswürdigkeit in Phatthalung ist der Wat Wang im Lam Pam Distrikt. Bei diesem Tempel handelt es sich um eine Anlage aus der Anfangszeit der Rattanakosin-Periode, ist also schon mehr als 200 Jahre alt. Das Hauptgebäude ist ein eleganter Chedi mit gut erhaltenen Fresko-Arbeiten. Erbauer der Anlage war König Rama III, welcher ihn auch dazu nutzte, um Regierungstreffen hier abzuhalten. Zu diesem Zweck gab es neben dem eigentlichen Heiligtum, dem Chedi auch eine Empfangshalle, in der heute noch die Wandmalereien zu bewundern sind. König Rama IV war Urheber der Gemälde, auf denen die Lebensgeschichte Buddhas zu sehen ist. Auch die größte Statue der Anlage, eine Buddhafigur aus Gips, stammt aus der Zeit von Rama IV. Bemerkenswert ist auch der Balkon auf dem 108 Buddhas rund um das Gebäude aufgestellt wurden. 108 ist im Buddhismus eine heilige Zahl.

Waterfall in Patthalung
Wasserfall in Patthalung

 

Der Gouverneurspalast von Phatthalung ist ebenfalls einen Besuch wert. Er befindet sich in der Nähe des Wat Wang im Lam Pam Distrikt. 1983 wurde das Bauwerk zu einem nationalen Denkmal erklärt. Es war Mitte des 19. Jahrhundert der Wohn- und Regierungssitz von Gouverneur Phraya Apai Borirak, später der seines Sohnes Luang Sri Worachat und ging schließlich in den Besitz von dessen Tochter Prapai Muttamara über. Neben diesem alten Palastgebäude, das aus dem eigentlichen Palast und drei Wohnhäusern im traditionellen Thai Stil besteht, steht heute auch der neue Palast Wang Mai aus dem Jahr 1889 auf dem Gelände. 


Eines der heiligsten Gebäude in Phatthalung ist der Phra Phutthanirokhantarai Chaiwat Chaturathit. Dabei handelt es sich um eine sitzende Buddhafigur in einem viereckigen Pavillon, der auch unter dem Namen Phra Si Mum Mueang bekannt ist. Er liegt in der Nähe des Gerichtsgebäudes in Phatthalung und wird als Heiligtum verehrt. König Bhumipol hat die Statue im Jahr 1968 gestiftet. 


Das Phraya Thukkharat Monument befindet sich an einer der Hauptkreuzungen mitten in der Stadt Phatthalung. PhrayaThukrat war ein Mönch, der zu Zeiten des Königs Rama I lebte, als Thailand vom Krieg der neun Armeen gebeutelt war. Dieser Mönch schaffte es, die Menschen in den umliegenden Dörfern dazu zu bringen, sich dem Kampf gegen die birmanischen Soldaten anzuschließen, was zu einem Sieg über die birmanische Armee führte. Phraya Thukrat legte schließlich seine Mönchsrobe nieder und wurde vom König zum Bürgermeister von Phatthalung ernannt. Deshalb wird sein Bildnis in diesem Monument noch immer verehrt. 


Der Wat Khian Bang Kaeo liegt am Ufer des Songkhla Sees im Khao Chai Son Distrikt und ist eines der ältesten historischen Denkmäler der gesamten Provinz Phatthalung. Der Tempel stammt aus der frühen Ayutthaya-Periode. Wo er sich heute befindet, soll einst die historische Stadt Phatthalung gelegen haben. Davon zeugen noch einige Ruinen rund um den Tempel sowie Buddhafiguren, die hier gefunden wurden. 

Songkhla
Songkhla City

Phatthalung liegt nicht weit vom mächtigen Songkhla See entfernt. Etwas weiter nördlich dieses großen Gewässers befindet sich ein deutlich kleinerer See, der Thale Noi heißt und nur etwa fünf bis sechs Kilometer im Durchmesser misst. Seine Besonderheit ist, dass er nur etwas mehr als einen Meter tief ist. Sein Wasser ist also viel seichter und wärmer, was dafür sorgt, dass hier eine ganz andere Flora gedeiht als am Songkhla See. Viele verschiedene Wasserpflanzen sind auf der Oberfläche des Sees zu sehen, darunter verschiedene Binsengewächse, Gräser und vor allem Lotus. Wenn dieser seine charakteristischen violetten Blüten entfaltet, verwandelt sich der See in eine märchenhafte Blumenlandschaft. Der Thale Noi bietet zudem mehr als 180 Wasservogelarten eine Heimat. Sie finden in dem seichten Gewässer jede Menge Nahrung. Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen Oktober und März, wenn auch die Zugvögel hier sind. 


Der Khao Pu Khao Ya Nationalpark befindet sich im Si Banphot Distrikt. Der von der Bevölkerung liebevoll als Urwald bezeichnete Nationalpark erstreckt sich über ein von Bergen umgebenen flachen Flusstal. Dank der bewegten Landschaft gibt es viele Wasserfälle, die aus verschiedenen Höhen herabstürzen, um am Ende den Lamphura Fluss zu bilden. Besonders schön sind der Khounpra Wasserfall, der Nam Plew Wasserfall und der Nan Sawan Wasserfall. Von einem kleinen Dorf aus kann man die Wanderung antreten. Auch die Mach Cha Plawon Tropfsteinhöhle ist einen Ausflug wert. Im Innern der Höhle befindet sich ein 100 Meter langer See, in dem sogar Fische leben. Zudem kann man hier Fledermäuse beobachten.

Patthalung Menschen
Patthalung Menschen
Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Urlaub im Hotel am Strand. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen mit Badeurlaub

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Bangkok & 3 Inseln behüpfen

Einige Tage Bangkok erkunden und weiter über Land und Wasser zum Samui-Archipel, um Koh Tao, Koh Phangan und Koh Samui zu bereisen. 

Inselurlaub in Thailand
Bangkok und Koh Samui Archipel Inselhopping

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden Thailands. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gerne und gekonnt was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für Thailand Rundreisen 2019 und 2020. KEINE Werbeangebote!