Di

07

Okt

2014

Phuket | schnorcheln und tauchen - die besten Spots

Abgetaucht - die besten Tauchspots auf Phuket

Schnorcheln und tauchen in Phuket
Schnorcheln und tauchen in Phuket

Phuket gilt nicht nur was Badespaß und ein attraktives Nightlife angeht als absolutes Mekka unter Thailand-Urlaubern, sondern auch - oder gerade - Taucher lieben die zahlreichen Locations, an denen man in die Unterwasserwelt abtauchen kann. Denn Phuket gilt als ideales Tauchgebiet - sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Und das liegt nicht nur daran, dass man hier fast rund ums Jahr tolle Wasserverhältnisse vorfindet, sondern auch an der unglaublichen Vielfalt an Meeresbewohnern, die zum Beobachten einladen.

Man kann Phuket sowohl als Ausgangspunkt für eine Tauch-Kreuzfahrt (bester Zeitpunkt dafür ist übrigens von November bis Mitte Mai!) in die Andamanensee nutzen oder aber sein Lager auf der Insel aufschlagen und von dort aus die verschiedenen Spots in der Umgebung auf Tagestouren erkunden. Doch welches sind die besten Spots zum Tauchen? Und was kann man wo unter Wasser sehen?

Shark Point - Tauchen mit dem Leopardenhai

Ungefähr 25 km östlich von Chalong Bay, dem größten Hafen der Insel, liegt der Shark Point, bei den Einheimischen bekannt als "Hin Musang". Seit 1992 gilt dieses Gebiet, welches sich um drei große Felsformationen gruppiert hat, als maritimes Naturschutzgebiet. Das bedeutet: Fischen ist hier wirklich strengstens verboten! Und das merkt man umgehend, wenn man in die Tiefen abtaucht. Die für das Gebiet namensgebenden Haie sind zumeist Leoparden- oder Bambushaie, die an Taucher gewöhnt sind. Besonders ist, dass sie allerdings tagsüber zumeist auf dem sandigen Boden vor sich hin dösen.

 

Am Shark Point erwarten einen Tiefen von 3 - 30 Metern, eine gute Sicht rund ums Jahr und riesige Ansammlungen von Rosa und Lila farbigen Korallen, Schwämmen, Muränen, Rotfeuerfischen, Kaiserfischen und Co.

Hin Yom - das blaugrüne Anemonen Riff

In direkter Nähe zum Shark Point liegt das Anemonen Riff, welches übersät ist mit blauen, grünen undtürkisenen Anemonen. Hier finden sich zudem auch zahlreiche tropische Fische wie Papagei- oderSchmetterlingsfische, Clownsfische, Lippfische oder auch Seepferdchen und Fächerkorallen.

 

Der Tauchspot windet sich um einen versunkenen Felsen und beginnt knapp 3 Meter unter der Wasseroberfläche. Der Fels erhebt sich über 30 m vom Meeresboden und mit ein bisschen Glück kann man hier sogar die stark gefährdete Karettschildkröte beobachten. Allerdings können sich um den Fels herum teilweise recht starke Strömungen bilden, sodass das Gebiet für absolute Anfänger eher weniger geeignet ist. Wer noch nicht über allzu viel Erfahrung verfügt, aber das "Abenteuer" trotzdem wagen möchte, sollte eine Tour mit einem Divemaster buchen.

Die versunkene Welt des King Cruise Wracks

In direkter Nähe des Anemonen Riffs liegt das Wrack der ehemaligen Autofähre King Cruise - kein Wunder, denn schließlich ist die Fähre aufgrund eines Zusammenstoßes mit dem Riff überhaupt erst gesunken. Nun liegt die knapp 85 m lange Fähre seit 1997 unter Wasser und an ihr, auf ihr und um sie herum hat sich ein faszinierendes Biotop für alle Arten von Fischen und anderen Unterwasserlebewesen gebildet.

 

Das Wrack liegt in knapp 30 Metern Tiefe und konnte man früher sogar noch das Innere der Fähre erkunden, muss man sich heute mit der Oberfläche zufrieden geben. Das Innere gilt aufgrund des fortschreitenden Verfalls als nicht mehr sicher. Rund ums Wrack herum gibt es aber trotzdem noch unendlich viel zu entdecken: von Barrakudas über Rotfeuerfische, von Korallen über riesige Makrelenschwärme, ist die Auswahl schlicht riesig.

Aufgrund der an manchen Tagen sehr starken Strömung ist das King Cruise Wrack für Anfänger nicht unbedingt zu empfehlen.

 

Da das Anemonen Riff, Shark Point und das King Cruise Wrack in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, bietet es sich an, die drei Tauchgänge miteinander zu kombinieren.

Siam Bay auf Koh Racha Yai

Die Zwillingsinseln Koh Racha Yai und Koh Racha Noi liegen südöstlich von Phuket und gelten schon seit Jahren als zwei der schönsten Spots zum Tauchen. Die Siam Bay hat sich in letzter Zeit zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Das liegt unter anderem daran, dass die thailändische Regierung nach dem Tsunami 2004 aus Sicherheitsgründen zahlreiche beschädigte Statuen und Bauwerke an der Küste versenkt hat.

 

So kann man an der Siam Bay zwischen zwei majestätischen Elefanten hindurchtauchen - ein wohl weltweit einmaliges Erlebnis! Die Wassertiefe liegt bei knapp 18 Metern und das Gebiet ist geeignet für alle Taucher - egal, ob Anfänger oder Profis. Die ideale Location für originelle Unterwasserfotos!


Welches sind Eure Lieblingsspots zum Tauchen auf Phuket?

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige