Community Based Tourism (CBT)

… eine Chance für die einheimische Bevölkerung

Da unsere Website Thailand-Spezialisten.com Ihnen stets einen von Nachhaltigkeit geprägten Urlaub im Königreich anbieten möchte, arbeiten wir mit einem örtlichen Anbieter zusammen. Damit eröffnen wir zukünftig auch Möglichkeiten im Community Based Tourism CBT. Hiermit wollen wir ein noch vergleichsweise wenig bearbeitetes Geschäftsfeld erschließen, welches die einheimische Bevölkerung mehr an den Vorteilen des Gemeinschaftstourismus teilhaben lässt. Nachfolgend erklären wir Ihnen den Begriff Community Based Tourism CBT und stellen die Vorzüge für Sie als Urlauber heraus. Natürlich spielen bei der nachhaltigen Tourismusvariante die Erhaltung der Natur und die Beteiligung beziehungsweise Einbeziehung der Menschen vor Ort wesentliche Rollen.

Community Based Tourism (CBT)
Community Based Tourism (CBT)

Thailand bietet ideale Bedingungen für nachhaltigen Urlaub

Um Ihren Aufenthalt im Königreich so naturnah und ökologisch wie möglich zu gestalten, nutzt Thailand bislang seine Möglichkeiten in vielen Bereichen konsequent aus. Nicht weniger als 17 Prozent der gesamten Landfläche stehen bereits unter Naturschutz. Mehr als 300 Nationalparks, Wildreservate, Naturschutzgebiete und Meeresnationalparks stehen Ihnen als Naturliebhaber in Option. Sie können darin Ihren Interessen wie beispielsweise Wandern, die tropische Natur in ihrem Facettenreichtum bewundern oder spiritueller Meditation nachgehen, und gleichzeitig der Umwelt durch nachhaltige Schonung, Respekt zollen.

Als Reisender mit Bezug zum Abenteuer offeriert Ihnen Thailand ein breites Spektrum an umweltverträglichen und ökologisch unbedenklichen Aktivitäten. Aus der langen Liste der Optionen möchten wir dazu speziell auf Klettertouren, Mountainbike-Ausflüge und Wildwasser-Rafting aufmerksam machen.

 

Über einen weiteren wichtigen Aspekt nähern wir uns dem Community Based Tourism, kurz CBT. Das Kürzel steht für sanftes Reisen, dessen tieferer Sinn in der Erhaltung der örtlichen oder regionalen Kultur und dem Schutz der ansässigen Bevölkerung besteht. Ihnen ermöglicht die innovative Tourismusvariante, Ihren Urlaub direkt bei einer einheimischen Familie zu verbringen. Beim Leben unter dem Dach Ihres Gastgebers erhalten Sie einen authentischen Einblick in den Alltag aller Familienmitglieder. Zudem können Sie sich bei Alltagsaktivitäten wie der Reisernte in der Hochsaison oder dem Fischen in unberührter Natur nach Belieben beteiligen.

 

Besonders bei den ethnischen Minderheiten Thailands wie beispielsweise den Bergvölkern des Nordens ist die Möglichkeit des sogenannten Homestays oft gegeben. Hier führt der Gemeinschaftstourismus, wie sich Community Based Tourism in der deutschen Sprache definiert, zu unvergesslichen Urlaubserlebnissen mit tiefen Einblicken in das Leben der nordthailändischen Bergwelt.

 

Beispiele für Thailands Engagement im nachhaltigen Tourismus

Massentourismus hat in vielen Urlaubsparadiesen bereits zur Zerstörung vorgelagerter Riffe geführt. Dabei wurde meist die gesamte Unterwasserwelt in Mitleidenschaft gezogen und resultierte immer in langfristigen ökonomischen Nachteilen für die Bevölkerung. Das bereits 2004 ins Leben gerufene Projekt "Green Fins" schützt effizient die Riffe des Königreichs und damit die Interessen der Thais an einer sauberen Unterwasserwelt.

 

Das geht natürlich nur mit gezielten Informationen, welche sensibilisieren und ein Bewusstsein für die Herausforderungen des Massentourismus schaffen. Damit wurden speziell Veranstalter für Tauchreisen angesprochen, denen die Organisation eigens erstellte Richtlinien für umweltfreundliche Unterwasseraktivitäten näher brachte. Bei diesen Veranstaltern ist ein nachhaltiger und umweltverträglicher Tauchurlaub für Sie gewährleistet.

 

Wir haben Ihnen bereits Urlaubsvarianten auf unserer Webseite vorgestellt, die als zentrales Thema die Bergvölker des Nordens fokussieren und Übernachtungen bei Angehörigen ethnischer Minderheiten beinhalten. Sie lernen dabei viel über das tägliche Leben in faszinierend aufregender tropischer Umgebung, nehmen selbst am Alltag Ihrer Gastgeber teil und können über sprachversierte Guides mit den Einheimischen kommunizieren.

 

Sie erfahren beispielsweise bei einem Besuch des Dorfschamanen mehr über Jahrtausende alte Kulturaspekte, als Ihnen die Lektüre komplexer Fachbücher jemals vermitteln könnte. Ihr Aufenthalt macht Sie mit gastronomischen Besonderheiten sowie aus der Kultur entstandene Volkstänze und Lebensansichten vertraut. Darüber hinaus können Sie die Schönheit der Natur umweltfreundlich zu Fuß oder per Fahrrad entdecken.

 

Das Besondere am CBT genannten Gemeinschaftstourismus ist die Tatsache, dass das von Ihnen entrichtete Geld für diese Art von Urlaub direkt den Einheimischen zugutekommt. Ihr finanzieller Beitrag fließt im Wesentlichen in Gemeindeprojekte und unterstützt somit die regionalen Bergvölker in ihrer Entwicklung. 

Bambus Haus in Nordthailand
Bambus Haus in Nordthailand

Helfen Sie durch zielgerichtete Verhaltensweisen

Unterstützen Sie die Bemühungen Ihres Gastlandes, indem Sie bevorzugt in Hotels, Gasthäusern und Resorts übernachten, die ihr Geschäft im Einklang mit der Natur ausüben. Das Königreich hat zu Ihrer einfachen Orientierung das Green Leaf Programm ins Leben gerufen, welches dazu diente, erste ökologische und qualitative Standards in der Tourismusbranche zu setzen. Die Green Leaf Foundation erstellte dazu Checklisten, welche als Basis für umweltbewusste Hotelbetriebe dienen.

Demnach profiliert sich ein ökologisch einwandfreier Gastgeber durch Einsparungen bei Energie und Wasser, durch eine ökologisch unbedenkliche Müllentsorgung sowie durch die gezielte Verwendung umweltfreundlicher Produkte. Er kümmert sich um den Lärmschutz und kooperiert mit regionalen

Organisationen ebenso wie mit Gemeindevertretern vor Ort. Sie erkennen derartige Beherbergungsbetriebe an den Green Leaf's, sollten alle oben genannten Kriterien Beachtung finden, ist das Haus mit maximal fünf grünen Blättern zertifiziert. Die Auszeichnung ist mittlerweile in ganz Thailand anerkannt und wird aktuell von mehr als 100 thailändischen Hotels in jeder Kategorie getragen. 

Karen Bergstamm
Karen Bergstamm

Warum Community Based Tourism hervorragende Marktchancen bietet:

Wie bereits erklärt, bedeutet der Gemeinschaftstourismus Ferien abseits der Massentourismusströme in kleinen überschaubaren Gemeinschaften. Ziel dabei ist der möglichst enge Kontakt zu den Einheimischen, wobei intensive Erkenntnisse über das alltägliche Leben, die oft einmalige Kultur und die natürlich reizvolle Umgebung gewonnen werden. Der Ansatz bietet sich natürlich besonders in vom Tourismus weitgehend vergessenen Regionen an und hat die behutsame umweltverträgliche Entwicklung im Fokus. Aktuelle Studien beweisen, dass dafür ein enormes Marktpotenzial besteht, dem verhältnismäßig wenig Angebote gegenüberstehen.

Bei der Studie wurden mehrere Tausend Bundesbürger zu ihren favorisierten Urlaubsformen in tropischen Ländern befragt. Die nach wie vor beliebteste Variante ist demnach eine Kombination aus Strandurlaub und kurzen Abstechern ins Landesinnere, dafür entschieden sich knapp 60 Prozent der Befragten. Gut 40 Prozent können sich jedoch einen Urlaub vorstellen, der sie näher mit den Einwohnern zusammenbringt, Kultur und Tradition in den Mittelpunkt stellt sowie letztendlich finanziell den vor Ort lebenden Menschen weiterhilft. Diese Gruppierung, von der etwa die Hälfte explizit engen Kontakt mit den Einheimischen wünscht, ist die erstrangige Zielgruppe für nachhaltigen Gemeinschaftstourismus.

Charakteristisch ist für derartige Touristen zudem, dass sie einfachere landestypische Unterkünfte den internationalen Beherbergungsbetrieben der Massentourismusregionen vorziehen. Die Befragung ermittelte, dass sich unter den Thailandurlaubern knapp zwei Millionen Touristen befinden, die gerne Urlaub im Sinn von Gemeinschaftstourismus machen möchten. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, diesem enormen Potenzial die entsprechenden Angebote gegenüberzustellen. 

Die Thailand-Spezialisten - Ihr zuverlässiger Partner beim CBT-Urlaub

Wenn Sie sich von überfüllten Stränden und gigantischen Bettenburgen nicht mehr angezogen fühlen und gleichzeitig hinter die Kulissen Ihres Gastlandes Thailand blicken möchten, sind Sie auf unserer Webseite genau richtig. Wir bieten bereits Erlebnisurlaub in der einmaligen Bergwelt des Nordens an und werden diese Angebote zeitnah spürbar erweitern. Lernen Sie mit uns Ihre Gastgeber im täglichen Leben kennen, erfahren Sie deren Einstellung zur Natur und machen Sie sich mit den Besonderheiten vieler ethnischer Minderheiten im Königreich vertraut.

Ganz wichtig ist dabei Ihre Unterstützung, denn damit sichern Sie das Überleben der vom Aussterben bedrohten Bevölkerungsgruppen. Sie können davon ausgehen, dass der von Ihnen bezahlte Urlaubspreis im Wesentlichen den Einheimischen vor Ort zugutekommt und nicht, wie bei einem klassischen Strandurlaub, an den Einheimischen vorbei an internationale Hotelkonzerne fließt.

 

Urlaub unter den Grundsätzen von Community Based Tourism erschließt Ihnen unvergessliche Momente, gewährt Ihnen einmalige Einblicke in Ihr favorisiertes Urlaubsland und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv am Entwicklungsprozess zu beteiligen. Sie geben mit Ihren Ausgaben für einen nachhaltigen Urlaub den abseits der breiten Tourismusströme liegenden Regionen eine Perspektive.

 

Jeder Bewohner, der hier eine Beschäftigung im Rahmen von CBT erhält, kann in seiner Heimat ausreichendes Einkommen erwirtschaften und muss sich nicht in den weit entfernten Industriegebieten nahe der Hauptstadt verdingen.

 

 

Sie tragen damit zum Familienzusammenhalt und zur nachhaltigen Weiterentwicklung ganzer Regionen bei. Unterm Strich ist Community Based Tourism eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Denn sanfter Tourismus zerstört keinesfalls die anderweitig bedrohte Umwelt eines fantastischen Urlaubslandes, gibt Ihnen als Reisenden unvergleichlichen Mehrwert und sichert die Existenz von Minderheiten mit teilweise uralten Bräuchen und Traditionen. 

Langer Hals-Dorf  Nordthailand - Bergvölker
Langer Hals-Dorf Nordthailand - Bergvölker

Thailand als Pionier im Sektor CBT

Im Königreich wurde die Bedeutung von Community Based Tourism bereits vor längerer Zeit erkannt. Mit ihrer lobenswerten Initiative hat die thailändische Regierung mittlerweile aktiv die Nachbarländer angesprochen und zur Nachahmung aufgefordert. Entsprechende Projekte laufen inzwischen in Vietnam, Kambodscha und Laos, wir werden darüber auf unserer Webseite berichten. Bei allen genannten Nationen stehen ländliche Räume und die dort lebenden Menschen im Mittelpunkt. Wie Sie völlig richtig vermuten können, handelt es sich hierbei nahezu immer um von der Gesamtentwicklung benachteiligte Bevölkerungsgruppen, welche vom wachsenden Reichtum der südostasiatischen Nationen weitgehend ausgeschlossen sind.

In Vietnam werden beispielsweise die CBT-Erlöse von der Regierung eingesammelt und davon die Schulgebühren der Kinder der Landbevölkerung bezahlt. In Thailand dominiert stattdessen die Privatinitiative, welche sämtliche über CBT erwirtschaftete Einnahmen den Menschen vor Ort direkt zukommen lässt.

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige