Abenteuerurlaub in Thailand

Thailand - Heimat der Tausend Abenteuer

Schon als die ersten Rucksacktouristen Thailand für sich entdeckten war klar: hier schlagen Abenteurerherzen höher! Die atemberaubende Landschaft, die von traumhaften Stränden bis hin zu zerklüfteten und wilden Gebirgen reicht und eine schier unglaubliche Auswahl an sportlichen Aktivitäten an Land und zu Wasser bieten, macht Thailand für aktive Urlauber zu einem wahren Urlaubs-Paradies. Trekking, Rafting, oder Wandertouren durch den Regenwald, erleben Sie in Ihrem nächsten Urlaub Abenteuer und Action!

Abenteuerurlaub in Thailand
Abenteuerurlaub in Thailand erleben

Wilde Fluten und spiegelglatte See

Thailand verfügt sowohl über wunderschönes Meer als auch zahlreiche interessante Flüsse, die zu ausgedehnten Touren mit dem Kanu oder Kajak einladen. Und für die richtig abenteuerlustigen Urlauber warten sogar Wildwasser-Rafting-Touren, wie zum Beispiel in den Sarn-Stromschnellen, welche im Isaan im Nordosten Thailands liegen. Diese 18 km lange Wildwasser-Rafting Strecke wartet mit allen Schwierigkeitsgraden auf - von Anfängern bis hin zum Profiabschnitt - Sie können sich also richtig auspowern.

Wildwasser-Rafting
Wildwasser-Rafting

Wenn Sie lieber das Kanu oder Kajak bevorzugen, ist die Andamanensee das ideale Urlaubsziel! Nirgends finden Sie ruhigere See, schönere Lagunen oder bizarrere Kalksteinklippen als im Ao Phang Nga Nationalpark. Die für ihre Kanu-Touren bekannt gewordenen Inseln Koh Panek und James Bond Island werden heute von relativ vielen Touristen besucht, und so bieten sich für wirklich einzigartige und einsame Touren Inseln wie Koh Yao Noi island an, um unberührte Plätzchen zu entdecken.


Auch im Inland gibt es wunderschöne Touren, zum Beispiel im Khao Sok Nationalpark, in dem Sie erst den Khao Sok runterfahren können, und dann die Nacht auf einem der Flosse im Cheow Larn See verbringen – traumhaft.

Auf Schusters Rappen und grauen Riesen

Thailand ist ein wahres Trekker-Mekka, denn hier erwarten Sie fordernde Touren, atemberaubende Landschaften, eine Vielzahl an wilden Tieren und die tiefe Befriedigung, wenn Sie an Ihrem Tagesziel ankommen. Sie können im ganzen Land auf Trekking-Touren gehen, doch besonders bekannt ist Thailands Norden für seine Wege. Von Chiang Mai aus haben Sie die perfekte Basis, um den rauen Norden zu Fuß zu bezwingen. Ein beliebtes Ziel für Touren ist hier Doi Luang Chiang Dao, ein Höhlensystem im Doi Luang, welches sich über 10 km lang erstreckt und bei dem Sie nicht nur die beeindruckende Natur, sondern auch zahlreiche Buddha-Statuen bestaunen können.

Im Elefantencamp in der Nähe gibt es nicht nur erstaunliche Vorführungen, Sie können dort natürlich auch Ritte auf den Rücken der Tiere buchen und den Dschungel von oben entdecken. Während Sie auf der Tour sanft geschaukelt werden, haben Sie die Gelegenheit die einzigartige Flora und Fauna von Thailand in sich aufzusaugen.

Elefanten-Trekkingtouren
Elefanten-Trekkingtouren

Südwestlich von Chiang Mai liegt der Doi Inthanon, der höchste Berg Thailands, inmitten des gleichnamigen Nationalparks. Hier gibt es nicht nur spektakuläre Dschungelpfade, sondern auch überwältigende Wasserfälle und Aussichtspunkte.

Leinen los!

Sie lieben die Sonne, das Meer und Bewegung? Leben Sie Ihren Bewegungsdrang aus vollem Herzen aus und nutzen Sie eine der unzähligen Wassersportmöglichkeiten, allen voran natürlich Tauchen und Schnorcheln. Die besten Spots in Thailand finden Sie ohne Frage in der Andamanensee, zum Beispiel auf der Insel Koh Phi Phi oder in Ao Nang - Krabi.

Segeln und verschiedene Wassersportarten.
Segeln und verschiedene Wassersportarten.

Auch Kite- und Windsurfer kommen in Thailand ganz auf ihre Kosten: ob auf Phuket (wo ein Gesetz Paddeln und Rudern vor der Küste verbietet, aber Kitesurfen erlaubt), auf Hua Hin oder Pranburi - alles, was Sie jetzt noch brauchen, sind günstige Winde.

Seine zwei langen Küstenstreifen machen Thailand zu einem Wassersportparadies - und überall dort, wo Sie Hotels finden, sind auch die Aktivitäten nicht weit entfernt: von Wasserski über Banana-Boats, von Jetski über Fallschirmsegeln über dem Wasser, hier gibt es fast nichts, was Sie auf, im, unter und über dem Wasser nicht unternehmen können!


Der Berg ruft

Thailand verfügt über eine Vielzahl von Kalksteinformationen, die für das Klettern wie geschaffen sind. Inmitten von üppigen Dschungeln oder an steilen Kalksteinklippen über türkisblauem Wasser, in den letzten Jahren sind etliche Kletter-Gelegenheiten geschaffen worden, die über sämtliche Schwierigkeitsstufen angelegt worden sind.

Je nach Vorliebe gibt es ganz verschiedene Routen. Wenn Sie es lieber etwas kühler mögen und auch das Meer nicht vermissen, ist Thailands Norden wie für Sie geschaffen. In der Gegend um Chiang Mai herum erwarten Sie anspruchsvolle Kletterpartien in ruhiger, grüner Umgebung.

Möchten Sie Ihren Kletterurlaub auch mit entspannten Besuchen am Meer verbinden, ist der Süden und Südwesten Thailands perfekt: die private Südseeinsel Ko Laoliang kann zwar nur nach Vorausbuchung besucht werden, aber der Aufwand wird belohnt mit aufregenden Felsen und einer einmaligen Aussicht.

Wanderlandschaften und sattgrüne Reisfelder.
Wanderlandschaften und sattgrüne Reisfelder.

Auf den Spuren der Natur

Natururlaub in Thailand
Urlaub mit Natur pur!

Gerade auf Naturliebhaber übt Thailand einen riesigen Reiz aus, denn schließlich gibt es hier 122 offizielle Nationalparks, 26 Parks mit Nationalpark-ähnlichem Status sowie einige Marine Parks. Die Parks verfügen über weitgehend intakte Öko-Systeme, und so ist es durchaus möglich, dass Ihnen auf Touren durch die Parks schon einmal ein Bär oder Tiger über den Weg laufen. Doch es müssen noch nicht einmal die großen Raubtiere sein: hunderte verschiedene Vogelarten, wahrscheinlich Tausende Schmetterlinge und freilaufende Äffchen und Wild machen Ausflüge durch die Nationalparks zu wahren Abenteuern.

Thailand legt großen Wert auf den Schutz seiner Natur, deshalb hat auch der Öko-Tourismus und die Nachhaltigkeit in den letzten Jahren an großer Bedeutung gewonnen. So kann sichergestellt werden, dass die Nationalparks in ihrem ursprünglichen Zustand bleiben, auch wenn sie touristisch genutzt werden.


Einer der ältesten und größten Nationalparks ist der Khao Yai in Nordostlthailand, der größte ist allerdings der Khao Yai Nationalpark in Zentralthailand. Und hier kann es tatsächlich passieren, dass Sie einen der majestätischen Tiger zu Gesicht bekommen.

Downhill, Crossroads oder Bonanzarad?

Sie lieben es, mit dem Rad durch den Dschungel zu rasen oder einen Berg zu erklimmen? Thailand hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Geheimtipp unter Mountainbikern und Downhill-Fans entwickelt. Kein Wunder, denn mit seinen zahlreichen Nationalparks und den weitläufigen Ebenen erwarten Sie hier ideale Voraussetzungen für unvergessliche und herausfordernde Fahrten! Gerade im Norden des Landes gibt es grandiose Touren, die man unter ortskundiger und englischsprachiger Führung in Angriff nehmen kann. Starten Sie in Chiang Mai und fahren hoch nach Chiang Rai und von dort noch weiter in den Norden Richtung Mekong und goldenes Dreieck. Anschließend können Sie an der burmesischen Grenze entlang wieder nach Süden reisen - doch Vorsicht, die Straßen können ziemliche Steigungen aufweisen und stellen eine echte Herausforderung dar!

Doch auch im Süden finden sich tolle Strecken für Mountainbiker: zwischen Surathani und Phuket liegt der Khao Sok Nationalpark, der sanftere Steigungen und üppige tropische Landschaften bereit hält. Ein weiterer Vorteil: nach einer anstrengenden Tour können Sie sich im kristallklaren Wasser abkühlen.

Mehr dazu: Fahrradtouren durch Thailand

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige