Land und Leute

Hintergrundinformationen zu Thailand und dessen Bewohnern

Mai Pen Rai (macht doch nichts) - die Lebensphilosophie der Thai

Fremdes Land, fremde Kulturen - wie verhalte ich mich im Thailand-Urlaub? Respektieren Sie vor Allem den Buddhismus und führen Sie sich nicht auf, wie ein „Elefant im Porzellanladen“. Lautes Verhalten, schmutziges Aussehen wird bei den Thais verpönt. Das bezieht sich besonders im Kontakt zu den Thais. Seien Sie geduldig und haben Sie stets ein Lächeln auf den Lippen. Ein kurzer Einblick in die Lebensphilosophie der Thai verrät weshalb.


Schulsystem im Königreich Thailand

Das Bildungssystem in Thailand ist dreistufig und wird hauptsächlich durch das thailändische Bildungsministerium bereitgestellt. Die einzelnen Schulen und das Lernsystem unterscheidet sich besonders zwischen eine öffentliche Schule und einer Privatschule. Hier gibt es bestimmte Unterschiede. Für Ausländer die in Thailand leben und Ihr Kind auf die Schule schicken möchten, kommt meist nur eine teure Privatschule in Frage.


König Bhumibol Adulyadej

Seit 1946 ist Bhumibol Adulyadej der König von Thailand. Doch wer versteckt sich hinter dem mächtigen Mann, der von seinem Volk vergöttert und vom Ausland respektiert wird? Er ist nicht nur Regierungsmann, sondern auch Jazzsaxofonist, Naturfreund, Ingenieur, Fotograf und das am längsten amtierende Staatsoberhaupt überhaupt – sogar noch vor Queen Mum, die erst 1952 den Thron bestieg.

Lernen Sie den thailändischen König kennen und erfahren Sie, warum er bei seinem Volk so extrem beliebt ist. 


Die Bergvölker Thailand

Thailands wilde Bergregionen sind bekannt für die prächtige Natur, wilde Tiere, imposante Wasserfälle und dichten Dschungel. Und mittendrin finden sich immer wieder kleine Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint: die Bergvölker Thailands.

Ganz gleich, ob im hohen Norden des Landes, oder im Isan, dem Nordosten Thailands, die Bergvölker leben hier noch immer nach ihren jahrhundertealten Traditionen – und schaffen es trotzdem, ein wichtiger Teil des heutigen Thailands zu sein.


Die Lan Na-Periode

Immer wieder hört man von der berühmt-berüchtigten Lan Na Periode in Thailand, aber was war sie eigentlich? Lan Na war das „Königreich der Millionen Reisfelder“ und reichte vom 13. bis ins 18. Jahrhundert und wurde von König Mangrai gegründet. Den Grundstein legte er durch die Erbauung Chiang Rais und schon bald sollte ein großer Teil vom heutigen Norden Thailands, aber auch Laos, Myanmar und sogar China dazugehören, bevor zuerst die Burmesen und später Siam angriff. 


Muay Thai - der Volkssport der Thailänder

Muay Thai – für Europäer besser bekannt unter dem Namen Thai-Boxen - ist der Volkssport Nummer eins in Thailand. Entstanden aus alten Kriegs-Kampftechniken ist Muay Thai ein extrem anspruchsvoller Vollkontakt-Sport, der in den letzten Jahrhunderten zahlreichen Wandeln unterzogen wurde.

Heute sind die Sportler hoch angesehen und die Turniere sind Events von großer Bedeutung – fast schon ein wenig wie Volksfeste. Und auch der König ist ein Fan: In seinem Auftrag werden vielversprechende Jungtalente gefunden, gefördert und umfassend ausgebildet.


Geschichte von Thailand

Seit dem ersten Jahrtausend beherrschte eine Reihe von Dynastien die verschiedenen Landesteile. Seit dem Aufstieg des Königreichs Sukhothai Mitte des 13. Jahrhunderts wurde Siam zur Nation vereint. Ein Einblick in die Geschichte Thailands kann zu einem tieferen Verständnis für den interessierten Reisenden führen und verspricht tiefere Eindrücke in die Kultur Thailands.


Geographischer Blick aufs Land

Die Thai vergleichen die Form ihres Landes gern mit dem Kopf eines Elefanten, wobei die Malaiische Halbinsel der Rüssel ist. Mit einer Landesfläche von 513.115 Quadratkilometern grenzt Thailand im Westen an Myanmar, im Norden an Laos, im Osten an Kambodscha und im Süden an Malaysia. Werfen Sie einen Blick auf die Geographie Thailands, um einen Überblick über die Regionen zu erlangen.


Thailändische Sprache

Für Europäer ist Thai eine komplizierte Sprache; es gibt fünf verschiedene Tonfälle, und je nach Tonfall haben scheinbar gleiche Worte oft völlig verschiedene Bedeutungen. Suay etwa heiß je nach Aussprache "schön" oder "unglücklich".

Dennoch gibt es einige einfache Worte, die Sie für Ihren Thailand Urlaub schnell erlernen können und den Thais somit schnell ein Lächeln abgewinnen.
Lesen Sie mehr über die thailändische Sprache.


Der Buddhismus

Der Buddhismus gehört heute zu einer der vier großen Weltreligionen und um die 500 Millionen Menschen weltweit gehören dieser Glaubensrichtung an. Vor über 2.500 Jahren soll der Gelehrte Siddhartha Gotama „erleuchtet“ worden sein und verbrachte den Rest seines Lebens damit, seine Weisheiten mit der Menschheit zu teilen.

Für viele ist der Buddhismus viel mehr als nur eine Religion, es ist eine Philosophie und eine Lebensweise, die einen zu wahrem Glück und innerer Zufriedenheit führen soll. 


Thailändische Küche

Die thailändische Küche ist aus verschiedenen Gründen auf der ganzen Welt berühmt: Ihr ausgewogenes Geschmackspektrum, die frischesten Zutaten und das wunderschönste Anrichten der Speisen kommen hier zusammen und sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

Besonders empfehlenswert für den Thailand Urlauber sind die kleinen Garküchen am Straßenrand. Diese sollten Sie wirklich einmal ausprobieren. Vielmehr geht es hier um das authentische Flair Thailands, als um den Geschmack.


Die Wirtschaft des Königreichs

Wie überall in Südostasien hat auch die Wirtschaft in Thailand in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufschwung erlebt. Immer wieder hat sie dabei unter Beweis gestellt, Krisen meistern zu können. Zu den wichtigsten Wirtschaftsmotoren gehört der Außenhandel. Thailand ist neben den USA der größte Reis-Exporteur der Welt. Auch der Tourismus ist für die thailändische Wirtschaft von großer Bedeutung: Jedes Jahr zieht das Königreich mehr Besucher an.


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige