Tak

Das Tor zum Norden Thailands

Die kleine Stadt Tak liegt in der gleichnamigen Provinz im Nordwesten von Zentralthailand am Ping-Fluss. Topographisch wird die Region durch eine malerische Bergwelt mit unberührter Natur, zahlreichen Flüssen und Wasserfällen sowie Höhlen geprägt. Vor allem Naturliebhaber werden an Tak und seiner Umgebung, die abseits der üblichen Touristenrouten liegt, Gefallen finden. Bei einer Reise in die Region können Sie das ursprüngliche Thailand mit seinen gastfreundlichen Bewohnern und seiner atemberaubenden Naturschönheit erleben. Von Dschungel bedeckte Berglandschaften mit einer artenreichen Flora und Fauna laden zu erlebnisreichen Trekking-Touren ein. Hier können Sie malerische Wasserfälle bestaunen, die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden, Vögel und Gibbons beobachten, Golf spielen und Angelausflüge machen. Die ethnische Vielfalt in Tak mit Bergstämmen der Hmong, Karen, Lisu, Lahu, Yao und Akha und die zahlreichen Märkte an der Grenze zu Myanmar geben der Region einen besonderen Charme.

Doi Hua Mod, Tak, Thailand
Doi Hua Mod, Tak, Thailand

Geographische Lage

Die kleine Stadt Tak liegt etwas mehr als 400 Kilometer nordwestlich von Bangkok am Fluss Ping, der einer der größten Zuflüsse des Chao Phraya ist. Die Provinz grenzt im Westen an das Nachbarland Myanmar.

Beste Reisezeit für Tak

Die beste Reisezeit für Tak ist von November bis Februar, wenn relativ wenig Regen fällt. Von Februar bis Mai kann es mit über 38°C sehr heiß in der Region werden. Während der Monate Mai bis Oktober gibt es dann gehäuft Niederschläge bei Temperaturen um die 32°C.

Das kleine Städtchen Tak

Die kleine Stadt Tak mit etwa 20.000 Einwohnern können Sie problemlos an einem Tag zu Fuß erkunden. Neben den zahlreichen buddhistischen Tempeln lohnt die Altstadt einen Besuch, die mit alten Holzhäusern bestückt ist. Des Weiteren findet man in der Stadt eine Stätte zur Verehrung der Stadtgeister – San Lak Mueang – am Flussufer des Ping auf einem kleinen Hügel und eine Statue vom König Taksin dem Großen (1734-1782) aus dem Jahre 1947.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Tak

Die Umgebung von Tak glänzt neben der Tempelanlage Wat Phra Boromthat und der Freundschaftsbrücke zu Myanmar vor allem mit ihren zahlreichen Nationalparks.

  • Etwa 25 Kilometer nördlich von Tak liegt die Tempelanlage Wat Phra Boromthat, die einst das Zentrum von Tak darstellte. Der Tempel beeindruckt mit seinen Holztoren, seinen zahlreichen Dekorationen und der Geschichte Buddhas, die in Bildern auf den von Gold geschmückten hölzernen Fensterläden erzählt wird. Zudem finden Sie hier diverse Ruinen und eine Pagode aus der Sukhothai Periode, die von König Ramkhamhaeng dem Großen erbaut wurde.
  • In der Region Tambon Tha Sai Luad – etwa 90 Kilometer westlich von Tak, unweit von Mae Sot – befindet sich die Freundschaftsbrücke zwischen Thailand und Myanmar. Sie ist das Verbindungsstück des asiatischen Highways zwischen den beiden Ländern über den Fluss Moei.
  • Der Taksin Maharat Nationalpark erstreckt sich zwischen Tak und Mae Sot und wird von hohen Bergzügen geprägt. Hier können Sie den neunstufigen Nam Tok Mae Ya Pa Wasserfall besuchen, über eine natürliche Steinbrücke auf einer Höhe von 25 Metern laufen und ein riesiges Exemplar des Kabak Baumes bestaunen. Unweit davon entfernt liegt eine Höhle mit zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten. Der Nationalpark eignet sich auch sehr gut zur Vogelbeobachtung von einheimischen wie auch Zugvögeln.
  • Im Wildschutzgebiet von Umphang – fast 300 Kilometer von der Stadt Tak entfernt – befindet sich der größte Wasserfall Thailands – der Thi Lo Su Wasserfall. Hier stürzt das Wasser auf einer Breite von etwa 400 Metern um die 200 Meter weit in die Tiefe.
  • Bhumibol-Talsperre im Mae Ping Nationalpark
    Der Bhumibol Damm liegt knappe 60 Kilometer nördlich von Tak und staut das Wasser des Flusses Mae Nam Ping zu dem flächenmäßig größten Stausee Thailands – dem Mae Ping See im gleichnamigen Nationalpark. Die Staumauer hat eine beeindruckende Höhe von 154 Meter und ist fast 500 Meter lang. Die Talsperre dient zur Stromerzeugung in einem Wasserkraftwerk, der Bewässerung der Region sowie zum Hochwasserschutz der Zentralregion Thailands.
  • Weitere Nationalparks der Region sind beispielsweise der Lan Sang, der Mae Moei, der Namtok Pha Charoen und der Mae Wa Nationalpark.
  • Doi Muser Crops Research Station
    Das Forschungszentrum liegt etwas mehr als 30 Kilometer westlich von Tak auf dem Thanon Thongchai Berg auf einer Höhe von etwa 900 Metern. Aufgrund der relativen kühlen Temperaturen eignet sich das Gebiet zum Anbau von verschiedensten Früchten, Blumen, Tee und Kaffee. Besonders in der Winterzeit lohnt sich ein Besuch der Region, da sich dann wilde Sonnenblumen über weite Flächen ausdehnen und die Landschaft in einem wunderschönen gelb erstrahlen lässt.
Tak Nationalpark
Zahlreiche Nationalparks in Tak

Anreise

  • Mit dem Flugzeug: In Mae Sot liegt der nächstgelegene Flughafen, welcher von Bangkok aus angeflogen wird.
  • Mit dem Bus: Täglich fahren von Bangkok (Northern Bus Terminal – Mo Chit) aus mehrere Busse nach Tak. Die Fahrt dauert etwa sechs Stunden. Auch von Chiang Mai erreichen Sie Tak innerhalb von etwa vier Stunden mit dem Bus.
  • Mit dem Zug: Tak besitzt keinen eigenen Bahnhof. Sie können mit dem Zug zu dem nächstgelegenen Bahnhof in Phitsanulok fahren und von dort aus mit dem Bus in etwa drei Stunden nach Tak gelangen.
  • Privattransfer: Von Bangkok aus können Sie mit einem Privattransfer die Strecke von etwas mehr als 400 Kilometern bewältigen.
Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige