Nakhon Sawan

Wo die Flüsse "Ping" und "Nam" zusammen kommen

Hier, wo die Flüsse Ping und Nam zusammenfließen und den Ursprung des Chao Phraya, den Fluss der Könige, bilden, findet man überraschend viele Sehenswürdigkeiten. Vom größten Süßwassersumpf des Landes über den imposanten Berg Khao Woranat Banphot, Nakhon Sawan bietet durchaus reizvolle Ziele für Ausflüge. Und wer im Januar oder Februar in die Provinz kommt, kann in der gleichnamigen Hauptstadt Nakhon Sawan das chinesische Neujahrsfest, hier auch Drachenfest genannt, mitfeiern. Ein garantiert unvergessliches Event! 

Nakhon Sawan, Thailand
Nakhon Sawan

Geschichte und Lage der Provinz 

Die Provinz Nakhon Sawan ist relativ flach, nur weit im Osten erheben sich die Berge des Khao Pattawi. Die Distanz zur Hauptstadt Bangkok beträgt knappe 240 km, nach Chiang Mai sind es ungefähr 390 km.

Die Provinzhauptstadt Nakhon Sawan, unter Locals auch als Pak Nam Pho bekannt, beherbergt knapp 87.000 Einwohner und vor ihren Toren ist es auch, wo der mächtige Chao Phraya aus den Flüssen Ping und Nam zusammenfließt.

 

Archäologische Artefakte, die häufig in der Nähe des Chao Phraya gefunden wurden, beweisen, dass die Gegend der Provinz schon seit dem 11. Jahrhundert besiedelt wurde. Es waren hauptsächlich Angehörige der Tai, den „Urvätern“ der heutigen Thai, die hier lebten, bis sie von den Khmer erobert wurden. Erst während der Ayutthaya-Periode konnten die Khmer endgültig vertrieben werden und Nakhon Sawan wurde zu einem Teil Siams. 

Sehenswürdigkeiten in Nakhon Sawan 

  • Auf den ersten Blick mag die Provinz keine „außergewöhnlichen“ Attraktionen bieten. Es gibt sicherlich keine All-Inclusive-Party-Meilen oder kilometerlange Sandstrände, aber das bedeutet noch lange nicht, dass man diese Provinz einfach links liegen lassen sollte! Ornithologen zum Beispiel zieht es magisch nach Bueng Boraphet, dem größten Süßwassersumpf Thailands. Ein Teil dieses riesigen Areals wurde unter Naturschutz gestellt und hier haben sich Hunderte verschiedenster Wasservögel niedergelassen. Auch ein Großteil der Süßwasserfische, die später auf den Tellern der Touristen landen, wurden hier gezüchtet – wovon man sich im eigenen Museum und Aquarium überzeugen kann.
  • Gleich in der Nähe liegt der Khao Woranat Banphot, auch Khao Kop genannt, der eine atemberaubende Aussicht sowohl auf den Bueng Boraphet als auch auf die Provinzhauptstadt Nakhon Sawan bietet. Eingebettet in den Berg liegt die Tempelanlage Wat Woranat Banphot, in dessen Viharn aus dem 13. Jahrhundert Fußabdrücke Buddhas zu finden sein sollen.
  • Der Mae Wong Nationalpark liegt nur zur Hälfte in der Provinz Nakhon Sawan, aber das reicht ja auch schon für einen lustigen Ausflug in die Natur. Im Park finden sich mehrere mehrstufige Wasserfälle und zahlreiche kleinere Quellen entspringen aus den Thanon Thong Chai Bergen. Der Park ist nicht nur bei Tierfotografen beliebt, sondern auch bei Trekking-Fans, denn man findet hier so manche herausfordernde Strecke durch die Berge.
  • Der Ursprung des Chao Phraya ist ebenfalls unbedingt einen Besuch wert. Denn dort wo Ping und Nam aufeinandertreffen und sich ihr Wasser vermischt, kann man etwas sehr kurioses beobachten: Während das Wasser des Pings eher rötlich-braun ist, fließen die Massen des Nam in einem kühlen Grün. Ein Farbenspiel der Natur (und Umweltverschmutzung), welches ein sehr interessantes Bild kreiert, welches gerade bei Fotografen sehr beliebt ist. 

Wann ist die beste Reisezeit für Nakhon Sawan?

Nakhon Sawan gilt als heißeste Stadt Thailands – und im Gegensatz zu anderen Städten gibt es hier weder ein frisches Windchen aus den Bergen, noch eine belebende Meeresbrise. Deshalb bieten sich für einen Besuch in Nakhon Sawon die etwas weniger heißen Monate von November bis März an. Im April können die Temperaturen oftmals die 45° Marke knacken – und tun dies auch regelmäßig.

Wer es einrichten kann, sollte seinen Urlaub in Nakhon Sawan für Januar oder Februar buchen, wenn hier in der Provinzhauptstadt das Drachenfest zum chinesischen Neujahr gefeiert wird. 

Hotels in Nakhon Sawan?

In Nakhon Sawan kann man diverse hochklassige Resorts finden, die mit kuscheligen Bungalows in üppigen Gärten und Pools locken. Doch auch der schmalere Geldbeutel findet hier günstige Hotels und Hostels, wo man für ein paar Baht die Nacht sauber verbringen kann.

Wer es rustikal mag, kann im Mae Wong Nationalpark in rustikalen Holzhütten mitten im Wald übernachten – und wer sich ein wenig Luxus gönnen möchte, kann sich in einem der Hotels der Stadt im Spa verwöhnen lassen. 

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige