Surat Thani

Mehr als eine Umsteigestation

Surat Thani ist mit mehr als 126.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Thailands und gilt als Zentrum des Bergbaus und Holzhandels. Die Stadt liegt extrem günstig: Auf der einen Seite liegt die Bucht von Bandon im Golf von Thailand, auf der anderen Seite die fruchtbare Flussebene des Tapi - kein Wunder also, dass hier auch der Fischfang prosperiert und unzählige Fruchtplantagen reiche Ernten abwerfen. Besonders bekannt sind die Kokosnuss-Plantagen, denn hier sammeln noch Affen die Früchte von den Bäumen und bringen sie ihren Besitzern. 

Surat Thani
Heilige Buddha-Statuen in Surat Thani

Altsteinzeitliche Funde haben ergeben, dass die Gegend um Surat Thani schon seit Urzeiten besiedelt wurde und auch die Gegend um die Stadt war von Bedeutung. So wird gemutmaßt, dass die Kleinstadt Chaiya in der Vergangenheit eine große Rolle im Srivijaya-Reich gespielt habe und möglicherweise sogar die Hauptstadt war. 
Die Stadt war früher unter dem Namen Bagon bekannt und kam erst 1915 zu ihrem jetzigen Namen Surat Thani, was so viel bedeutet wie "Stadt der guten Menschen". Zu verdanken hat die Stadt ihren Namen König Vijiravudh (Rami VI.), da er die Einwohner als besonders gläubige Buddhisten empfand. 
Surat Thani verfügt über einen eigenen Flughafen, einen (ca. 15 km auswärts gelegenen) Bahnhof, 3 Busbahnhöfe und einen Fähranleger. 

Sehenswürdigkeiten in Surat Thani

Besonders viele Anlaufstationen gibt es hier - rein touristisch gesehen - nicht. Allerdings kann man schöne Einblicke in traditionelle thailändische Arbeitsweisen werfen. 

  • Lak Mueang-Schrein (City Pillar): Dieser Schrein oder auch Stadtpfeiler bietet liebevoll gepflegte Gärten zum Spazierengehen und einen kunstvoll verzierten Zeremoniensaal. Besonders lohnenswert ist ein Besuch am Abend, wenn der Schrein hell erleuchtet wird. Wohl das beliebteste Motiv für Hobby- und Profifotografen in Surat Thani. 
  • Wat Dai Dhammaram: Dieser Tempel ist relativ neu und nur mäßig spektakulär. Das wohl beeindruckenste hier sind kunterbunten Holzschnitzereien auf dem hohen Viharn. 
  • Khao Tha Phet: Auf dem Gipfel dieses südlich von Surat Thani gelegenen Berges steht die Si Surat-Stupa. Von hier hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und den Golf von Thailand. Am schönsten soll es hier oben sein, wenn die Sonne langsam untergeht. Zudem ist rund um den Berg ein Wildreservat angelegt worden, so dass man hier zahlreiche Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann. 

Das Monkey Training College

Affen werden in Thailand schon seit Hunderten von Jahren bei der Kokosnuss-Ernte eingesetzt. Die schlauen Tiere werden von klein auf so trainiert, dass sie die Kokosnüsse nicht nur vom Baum herunterholen, sondern sie auch sortieren und in Säcke verpacken. Ein guter Affe kann in der gleichen Zeit das Doppelte von dem ernten, was ein Mensch schaffen würde. 

Allerdings geschieht dies nicht immer in besonders tierfreundliche Art und Weise: Die Affen werden sowohl während der Ausbildung als auch während der Arbeit häufiger geschlagen oder mit Peitschen angetrieben. 

Ein wenig außerhalb von Surat Thani liegt das Monkeys Trainings College. Der Affentrainer Somphon Saekhow bildet hier seit über 40 Jahren Affen aus, verzichtet dabei aber auf die herkömmliche brutale Erziehung und setzt auf Vertrauen und Liebe zwischen Mensch und Tier. Hier kann man wunderschön beobachten, wie die Affen von frühester Kindheit an liebevoll trainiert werden. 

Man kann das Monkeys Trainings College nicht nur tageweise besuchen, sondern auch über Nacht hier bleiben. Es gibt zwei einfache Bungalows und gegessen wird gemeinsam mit dem Team. Das College liegt knapp 13 km außerhalb der Stadt. 

Wie gelangt man nach Surat Thani?

  • Am einfachsten ist es natürlich mit dem Flugzeug. Verbindungen nach und von Bangkok sowie Phuket gibt es täglich, die Flugzeit ist mit ein bis zwei Stunden absolut annehmbar.
  • Wer lieber mit dem Zug (SRT) kommt, sollte einen Nachtzug aus Bangkok wählen. Diese sind relativ komfortabel und kommen früh morgens in Surat Thani an. 
  • Der "Long Distance" Busbahnhof liegt ca. 5 km außerhalb der Stadt. Hier kommen Busse aus ganz Thailand an. 
  • Der Fähranleger bietet Fahrten zu allen großen Inseln des Samui-Archipels. 
Surat Thani Karte
Surat Thani Karte
Fähre ab Donsak
Fähre ab Donsak zu den Inseln Koh Samui und Koh Phangan

Ein paar Worte zur Sicherheit

Surat Thani hat ein fundamentales Problem: Die Geldmacherei von Tuk Tuk-Fahrern und den berüchtigten Travelagents. Hier wird alles versucht, um Ihnen mehr Geld als nötig abzuluchsen und das in einer recht aggressiven Art und Weise. Lassen Sie sich nie von einem Fahrer zu einer Travelagency locken, egal, wie sehr er darauf bestehen mag. 

Sämtliche Reisen, die Sie von Surat Thani aus buchen möchten, sollten Sie in einer TAT (Tourism Autority of Thailand) verifizierten Agentur tätigen, sonst sind Sie schnell das Doppelte des normalen Preises los. Für besonders problematische Fälle (oder Übergriffe) hilft ein Anruf bei der Touristenpolizei unter der 1155.

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige