Koh Samet

Eine paradiesische Tropeninsel unweit von Bangkok

Koh Samet ist eine kleine Insel im thailändischen Golf, die vor allem von Thailändern bevorzugt aufgesucht wird - viele Einheimische aus Bangkok verbringen hier ihren Kurzurlaub. Doch auch immer mehr westliche Touristen finden den Weg auf das etwa 6 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Eiland. Aufgrund der idealen Lage in Zentralthailand eignet sich Koh Samet für einen kurzen Badeaufenthalt an einem der puderfeinen weißen Sandstränden bei Ihrer An- oder auch Abreise.

Koh Samet
Koh Samet

Die beliebte Badeinsel Koh Samet liegt ca. 190 km östlich von Bangkok, kurz hinter der Stadt Rayong, etwa 6,5 km vom Festland entfernt. An Wochenenden, und vor allem an Feiertagen sind die Unterkünfte auf dieser kleinen Insel schon lange im Voraus ausgebucht. Die bekanntesten und belebtesten Strände sind der Ao Wong Duan Beach und der Hat Sai Kaew Beach (Kristall- oder auch Diamantenstrand) – beide liegen an der Ostküste von Koh Samet und sind meist sehr gut besucht. Der Ao Phrao Beach an der Westküste hingegen lädt eher ruhesuchende Urlauber zum Verweilen ein – zudem haben Sie von hier aus einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang.  

Klima & Reisezeit

Das Klima auf Koh Samet ist vergleichbar mit dem in Pattaya und Rayong. Die beste Reisezeit für Koh Samet ist zwischen November und Mai, hier kann man das schönste Wetter erwarten. In den Monaten danach wird es sehr stürmisch und oftmals regnerisch. Das Baden ist dann nur eingeschränkt zu empfehlen, wenngleich die Wassertemperatur das ganze Jahr über bei etwa 30 Grad liegt.

Unternehmungen auf Koh Samet

Die Insel glänzt vor allem mit ihrer traumhaften Unterwasserwelt. Sie können sich vielerorts eine Schnorchelausrüstung ausleihen und die bunte Fischbevölkerung und Korallenriffe vom Strand aus aufspüren. Zudem werden täglich Schnorchelausflüge rund um die Insel angeboten –

Sie werden an die schönsten Plätze gebracht und machen Halt an paradiesischen Strandabschnitten. Wenn Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang erleben möchten, dann können Sie dies ebenfalls im Rahmen einer Bootstour machen.

Viele Resort vermieten auch Kajaks, mit denen man auf das Meer hinauspaddeln und die Küste erforschen kann.

Auf dem Festland können Sie die traumhaften Strände genießen, am Meer entlang laufen, in einem der köstlichen Restaurants frische Meeresfrüchte und Fisch verspeisen, eine Massage mit Meeresrauschen im Hintergrund genießen oder auch einfach nur nichts tun und relaxen – die herrlichen Sandstrände laden dazu ein.

Sollten Sie Lust auf etwas Abenteuer haben, dann machen Sie sich am besten auf und leihen sich einen Quad – ein vierrädriges Geländefahrzeug. Mit diesem können Sie problemlos – auch während der Regenzeit – die Inselstraße, die von Norden nach Süden führt und die bislang nur auf kurzen Strecken asphaltiert ist, erkunden. Vor allem die Südspitze wird Sie mit herrlichen Aussichtsplätzen ins Staunen versetzen.

Koh Samet am Golf von Thailand
Koh Samet am Golf von Thailand

Unterkünfte vor Ort

Die Insel Koh Samet hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten – Sie haben die Wahl. Ob einfache Bungalows, komfortable Resorts oder luxuriöse Hotelanlagen – am Meer oder eher in grünen Gärten gelegen, an der Sandstrandküste oder lieber am Felsenkliff – auf Koh Samet ist bestimmt für jeden etwas dabei. Ruhesuchende sowie Partyliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Anreise

Die Anreise kann entweder mit dem Auto bis zu dem Städtchen Ban Phe erfolgen und dann per Fähre auf die Insel, oder man nimmt den Sammeltransfer ab Bangkok oder Pattaya, bei dem die Abholung ab dem Hotel und dann die Fähre, sowie der Transfer auf Koh Samet zum gebuchten Hotel bereits inklusive ist.

Koh Samet Karte
Karte von Koh Samet
  • Bus ab Bangkok – Ban Phe ab Ekkamai Busstation in der Sukhumvit Road, jede Stunde zwischen 8 Uhr morgens und 18 Uhr. Die Fahrtzeit beträgt ca. 3 Stunden. An Wochenenden Abfahrt zwischen 6 – 18 Uhr.
  • Joint-Transfer Bangkok – Ban Phe: 2 x täglich ab Bangkok. Die meisten Hotels in Bangkok werden angefahren und die Touristen werden bis zum Pier in Ban Phe gebracht.
  • Fähre ab Ban Phe – Koh Samet: 5 x täglich ab dem Nadan Pier, die Überfahrt dauert ca. 30 Minuten. Die Resorts Ao Phrao, Vongduern Resorts, Le Vimarn und noch einige andere haben ihre eigenen Boote, ebenfalls ab dem Nadan Pier.
  • Schnellboot ab Ban Phe – Koh Samet: Mehrmals täglich fahren ab dem Nadan Pier Schnellboote, die Sie am gewünschten Strand absetzen. Die Fahrt dauert je nach Wunschstrand nur ca. 10 – 20 Minuten 

Infrastruktur auf Koh Samet

  1. Sammeltaxen – fahren alle Strände an. Die Kosten richten sich nach der Entfernung und können schon mal etwas höher ausfallen, da die Straßen größtenteils schlecht und Fahrzeiten oft lange sind.
  2. Motorräder zum Selberfahren – pro Stunde ca. 150 Baht, pro Tag zwischen 400 und 700 Baht.
  3. Mountainbike – ca. 200-300 Baht pro Tag.
  4. Quad (ATV) zum Selberfahren – ca. 2000 Baht pro Tag, je nach Größe des Gefährts.

Fazit

Koh Samet ist eine gute Alternative zu Cha Am oder Hua Hin, vor allem für Urlauber, die nicht zu weit fahren möchten oder nur für ein paar Tage an den Strand wollen.

Inzwischen gibt es auf der Insel auch mehrere Supermärkte und andere Einkaufsmöglichkeiten für alltägliche Gebrauchsgegenstände. An den Wochenenden sind allerdings sehr viele junge Thais auf der Insel und an den Stränden der nördlichen Inselhälfte kann es dann relativ laut und überfüllt werden.

Achtung: Koh Samet ist ein Nationalpark – jeder Tourist muss bei der Ankunft 200 Baht Nationalpark-Gebühr zahlen.

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige