Koh Muk (Koh Mook)

die Perleninsel

Die noch sehr ursprüngliche Insel Koh Muk liegt nur vier Kilometer vom Festland der thailändischen Provinz Trang entfernt. Da sie teilweise zum Hat Chao Mai Nationalpark gehört, werden Sie hier vor Allem Ruhe, Entspannung und seltene Tier- und Pflanzenarten finden. Andere Inseln sind berühmt für Ihre Strände. Die Nachbarn Koh Ngai und Koh Kradan, zum Beispiel. Auch Koh Muk hat ein paar idyllische Badestrände aufzuweisen, ist aber noch spannender als ein Ort, an dem Sie traditionelle thailändische Fischerdörfer erleben können. Eine besondere Perle der Natur ist die bekannte Smaragd-Höhle (Emerald Cave), die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Koh Mook (Koh Muk)
Thailands kleine Trauminsel: Koh Muk (oder auch Koh Mook).

Trangs Sprungbrett in die Andamanen-See

Durch seine Nähe zum Festland ist Ko Muk (auch Ko Mook/ Ko Muuk) schnell mit dem Boot zu erreichen. Die Nachbarinseln sind ebenso nur einen Katzensprung entfernt, was Tagesausflüge sehr erleichtert. Im südlichen Zipfel Thailands gelegen, steht die Insel sowohl unter Einfluss des Südwest- als auch des Nordost-Monsuns. Somit wird der Regenwald im Osten der Insel das ganze Jahr über gut mit Wasser versorgt. Die trockenere Zeit, und damit die beste Reisezeit, ist daher auf Januar bis April begrenzt. Dann können Sie sich aber bei bis zu 35°C die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Gute Aussichten auf Koh Muk

Im Westen der Insel erstreckt sich der Faarang Strand, welcher durch seinen Seeblick auf nahegelegene Inseln den schönsten Sonnenuntergang der Insel für sich bestreitet. Hier befinden sich auch direkt einige Bungalows des Charlie Beach Resorts. Im Osten der Insel bedient das Sivalai Resort hochpreisigere Ansprüche mit Villen direkt am Sandstrand. In der Hua Non Bucht gehen die einheimischen Fischer ihrem Tagwerk nach.

Das ruhige Leben der hauptsächlich muslimisch geprägten Bevölkerung können Sie hier in sich aufsaugen. Ein kleiner Trip auf's Wasser bringt Sie zu den Mikorinseln Koh Chueak, Koh Waen und Koh Ma. Diese sind eigentlich nur aus dem Meer herausragende Felsen. Das eigentliche Schauspiel ereignet sich unter der Wasseroberfläche, wo Sie beim Schnorcheln bunte Fische und wunderschöne Korallenriffe betrachten können.

Bei den Dugongs zu Gast

Dugongs
Dungong

Der 1981 gegründete Hat Chao Mai Nationalpark in Trang behaust so einige in Thailand und der Welt seltene Tiere und Pflanzen auf rund 400 Quadratkilometern. Auf dem Festland finden Sie einen Großteil des Regenwaldes.

Dieser ist von Flügelfruchtgewächsen und Burmagras geprägt. Fröhlich hüpft hier der Kleinkantschil, der kleinste Paarhufer der Welt, durch das Unterholz.


Auch Drachenbäume oder die vom Aussterben bedrohten Batagur-Schildkröten finden Sie im Park. Speziell um die Insel Ko Mook gibt es ein besonders sanftes Tier zu bestaunen, dass in ganz Thailand nur in dieser Region zu finden ist. Der Dugong, eine Art Seekuh, bedient sich vor der Küste an seiner Leibspeise, dem dort wachsenden Seegras. Der mit Kokospalmen gesäumte Hua Laem Prao Strand bietet eine gute Gelegenheit, die Tiere im seichten Wasser zu beobachten.

Ein Licht in der Tiefe

Vom Mittagslicht durchflutet, in sattes Grün getaucht, erstrahlt die kleine Bucht der Smaragd-Höhle, auch Morakot-Höhle genannt. Für Sie ist Ko Muk berühmt und zieht damit immer wieder Besucher an. Einst war es eine ganz normale Höhle. Doch irgendwann brach ihre Decke ein, Licht nährte die feuchte Umgebung und an den Wänden entlang entstand ein kleiner Urwald, der das Wasser der Bucht in der Mittagssonne tief grün erstrahlen lässt. Der Weg dorthin führt nur durch einen schmalen, langen Gang, der schwimmend oder in einem kleinen Boot vom Wasser aus zu erreichen ist. Einige Besucher genießen es, mit den Fischen zu schwimmen. Für Kinder und weniger hart gesottene Zeitgenossen ist das jedoch nicht zu empfehlen. Alle anderen sollten sich einen Ruck geben. Die Schönheit der Bucht macht den etwas beschwerlichen Weg auf jeden Fall wett.

Gut zu wissen...

Koh Mook ist trotz seiner Nähe zum Festland kaum touristisch erschlossen. So haben Sie bei einem Urlaub auf der Insel genügend Abstand von den Massen und Zeit zum Genießen. Das heißt aber auch, dass gewisse Dinge fehlen. So sollten Sie genügend Bargeld mitbringen, da es hier keine Automaten oder Banken gibt. Medizinisch werden Sie unweit vom Pier in einem kleinen medizinischen Zentrum versorgt; für akutere Fälle müssen Sie jedoch zum nächsten Krankenhaus auf dem Festland übersetzen. Um die Elektrizitätsversorgung müssen Sie sich hingegen keine Sorgen machen. Auch Annehmlichkeiten wie Bars und Restaurants sind zur Genüge vorhanden. Das Leben hier läuft eben etwas langsamer als in der hektischen Großstadt, aber auf einem ausgeliehenen Fahrrad oder Moped können Sie die Ruhe der Perleninsel im entspannten Tempo auf sich wirken lassen.

Koh Mook Pier
Koh Mook Pier

Anreise Koh Mook

Von Thap Tiang in Trang fahren Sie mit dem Minivan zur nächsten Anlegestelle. Dort geht es weiter mit einem Langboot oder der elf-Uhr-Fähre, die einmal täglich verkehrt. In den Touristeninformationen der Stadt erhalten sie meist Angebotspakete dafür, die zwischen 250 und 300 Baht (EUR 6 - 7) kosten. Moped-Taxis vom Inselpier zum Hotel berechnen rund 50 Baht (EUR 1)

Nach Trang gelangen Sie: 

  • Mit dem Flugzeug: von Bangkok (BKK) mit Nok Air und Air Asia in rund 90 Minuten.
  • Mit dem Zug: zweimal täglich vom Hauptbahnhof in Bangkok fahren sie über Nacht in 15 Stunden nach Trang. 1. Klasse Schlafwagenplätze belaufen sich auf circa 1400 Baht (EUR 33). 
  • Mit dem Bus: Vom südlichen Busbahnhof in Bangkok brauchen Sie rund 12 Stunden nach Trang. Preis: 970 Baht (EUR 23) in klimatisierten Bussen.
Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige