Fr

15

Aug

2014

Ist Ebola eine Gefahr für den Thailand-Urlaub?

Strenge Sicherheitsvorkehrungen schützen das Königreich

Ebola Virus in Thailand?
Kommt der Ebola Virus nach Thailand?

Momentan wütet eine der schlimmsten Ebola-Epidemien seit Langem in Afrika. Ausgebrochen ist der gefährliche Virus in Westafrika, aber ist die Gefahr vielleicht schon übergesprungen und gefährdet Thailand? Kein Grund zur Sorge, bis jetzt sind keine Fälle von Ebola in Thailand gemeldet worden, und damit das so bleibt, hat die thailändische Regierung an Bangkoks Flughafen Suvarnabhumi zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen in Kraft gesetzt.

Keine Direktflüge aus betroffenen Ländern

Bis auf Weiteres wurden sämtliche Direktflüge, die aus Sierra Leone, Nigeria, Guinea und Liberia in Thailand landen, ausgesetzt. Passagiere, die Staatsbürger eines dieser Länder sind, werden vor einer erlaubten Einreise einer gründlichen Kontrolle durch Ärzte unterzogen und müssen zudem eine frische Impfung gegen Gelbfieber aufweisen können.

Flüge aus anderen afrikanischen oder Risiko-Ländern dürfen Thailand zwar anfliegen, aber auch sie stehen unter besonderer Beobachtung und Kontrolle und müssen die Impfung vorweisen können. Doch damit noch nicht genug: Auch während ihres Aufenthaltes im Land wird genau im Auge behalten, ob sich eventuell Krankheitssymptome erkennen lassen.

Zeigt ein Tourist oder Einheimischer Symptome, die dem des Ebola-Virus' ähneln, werden sie sofort isoliert und für 21 Tage beobachtet - so lange dauert die Inkubationszeit maximal. Anfang August waren 21 Touristen mit Symptomen in Quarantäne genommen worden, allerdings hat sich bis jetzt bei keinem von ihnen der Verdacht auf die Krankheit bestätigt.

Die thailändischen Behörden sind gut gewappnet und das Risiko, im Thailand-Urlaub mit dem gefährlichen Virus konfrontiert zu werden, sind ungefähr genauso groß wie in europäischen Ländern. Panik oder gar eine Absage des Urlaubs ist also vollkommen unnötig. Natürlich sollte man trotzdem noch mehr als sonst darauf achten, hygienische Standards zu wahren. Ein Desinfektionsgel in der Handtasche sollte zur absoluten Grundausstattung gehören - in jedem Urlaub! Lesen Sie mehr zum Thema: Gesundheitstipps und Impfungen für Thailand.

Was ist eigentlich das Ebola-Fieber?

Ebola ist eine höchst gefährliche Viruskrankheit, die laut der WHO (World Health Organisation) in bis zu 90 % der Erkrankten tödlich verlaufen kann. Die Krankheit äußerst sich durch extrem hohes Fieber, Blutungen undkrampfartiges Erbrechen. Übertragen wird sie sowohl durch den Austausch von Körperflüssigkeiten als auch durch einfache Berührungen. Es wird gemutmaßt, dass in einigen afrikanischen Ländern der Virus durch den Verzehr von infizierten Fledermäusen übertragen wird - eine Delikatesse in Afrika, auf die man momentan lieber verzichten sollte.

 

Es gibt weder eine wirkungsvolle Impfung (obwohl kanadische Labors der WHO brandaktuell einen experimentellen Impfstoff angeboten haben) noch eine richtige Behandlung. Wird Ebola diagnostiziert, kann man den Betroffenen nur isolieren und all jene kontrollieren, die vorher mit ihm in Kontakt waren.

 

Schenkt man den Worten der Flughafendirektorin des Flughafens Suvarnabhumis, Raweewan Netarakavesan, wurden zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um eine "Einfuhr" des Ebola-Virus' nach Thailand zu verhindern.

Der Urlaub in Thailand ist also nicht in Gefahr und man sollte sich durch die dramatische Berichterstattung nicht verrückt machen lassen. Momentan gilt Thailand als "Ebola-sicher".


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige