Sa

18

Jan

2014

Wer steckt hinter der Handgranaten Attacke in Bangkok?

Tage 4 und 5 des “Bangkok Shutdowns”

Attentat in Bangkok - 17.01.2014
Handgranaten-Attentat in Bangkok - 17.01.2014

Bangkok. 17./18. Januar 2014. Einer der vom Attentat des 17. Januars in Bangkok verletzten Protestler, erlag am heutigen Tage seinen Verletzungen. Das Attentat, weltweit von der Presse als Bombenattentat am hellichten Tag um 1 Uhr mittags unweit des Nationalen Sportstadions und des Mah Boonkrong (MBK) Centers verbreitet, hatte eine vermutlich eine Handgranate des Typs M 26 zum Gegenstand. 


Diese Handgranate (Teile des Zünders erlaubten diese Identifikation) wurde aus einem unbewohnten Gebäude an der Bunthat Thong Road zwischen den Soieinmündungen Chula Soi 6 und Chula Soi 8 unter die vor dem Hause vorbeiziehenden Protestler geworfen. Die Protestgruppe wurde von Suthep Thaugsuban angeführt, die Explosion erfolgte nur unweit von Suthep und durch umherfliegende Granatsplitter, wurden rund 39 Bürgerrechtler zum Teil schwer verwundet.

Was ist eine M 26?

Es handelt sich dabei um eine Splitterhandgranate mit vorfragmentierter Hülle. Sie ist nicht groß und wurde von den USA und Bündnispartnern seit dem Koreakonflikt 1952 eingesetzt.

Warum kann das zugeordnet werden?

Eindeutig identifizierbare Teile der Granatentype, wurden am Explosionsort aufgefunden. Solche Handgranaten spielten auch schon in 2008 eine Rolle in Thailand, als damals die gelben Besetzer des Parlaments (PAD) damit von Unbekannten beworfen wurden.

Was macht die Polizei in Bangkok?

Mit den Schultern zucken, denn die Sicherheitskräfte der Protestler riegelten das in Frage kommende Gebäude ab und gewährten Polizisten keinen Zutritt ohne Beaufsichtigung. In dem leer stehenden Gebäude befand sich ein in Betrieb befindlicher Kühlschrank und Überreste von Garküchenverpflegung in Styroporcontainern. Hier hauste ein oder mehrere Personen bereits vor dem Vorfalltag, so berichtet die Lokalpresse. Gefunden wurden hier mehrere M 16 Sturmgewehre in Bauteilen, vier Funksprechgeräte und das Baseballcap mit dem Logo einer polizeilichen Kampfeinheit (Ausrüstung von Polizei-SWAT Teams). Die Polizei ist in Bedrängnis, man erwartet Antworten auf Fragen nach den Tätern. 1000de von Protestlern vor dem Nationalen Polizeihauptquartier verleihen dieser Forderung Nachdruck.

Wie reagiert die protestierende Menschenmenge?

Sie sind betroffen, spenden Blut für die Verletzten beim Roten Kreuz. Die Proteste gehen weiter. Der provisorischen Regierung um Yingluck Shinawatra, wird im Angesicht des neunten Todesopfers seit dem Beginn der Proteste Unfähigkeit vorgeworfen und ein Desinteresse am Volkswohl. Diese streitet das natürlich ab.

Wie Sie sich als Tourist verhalten sollten

Sie sollten Menschenaufläufe und Ansammlungen vermeiden und sich nicht auf die Ordnungshüter verlassen. Trips in Protestgebiete sind nicht empfehlenswert und bergen latente Gefahren. Umfahren Sie möglichst weiträumig die Protestzonen und genießen Sie zunächst andere Orte im Land. Woanders sind die Proteste und Unruhen nur aus Medienberichten bekannt, alles beschränkt sich derzeit auf kleine Kernbereiche von Bangkok.



Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige