Sa

28

Sep

2013

Prachuap Khiri Khan: Die Stadt in den Bergen

Für einen Badeurlaub abseits vom üblichen Reiseverkehr

An einer der schmalsten Stellen Thailands, eingezwängt zwischen Myanmar und dem Golf von Thailand, erstreckt sich ein üppig grünes Gebiet, welches von weißen Stränden gesäumt ist. Die kleine Stadt Prachuap Khiri Khan liegt hier in einer geschützten Bucht am Delta des Bang Nang Rom Flusses. Auf dem Weg vom 240 Kilometer entfernten Bangkok zu einer der beliebten Inselperlen des südlichen Thailands ist Prachuap ein reizvoller Zwischenstopp. Bei angenehmen Temperaturen um die 31°C lässt es sich unter den Kokospalmen zwischen Dezember und April gut aushalten.

Prachuap Khiri Khan
Prachuap Khiri Khan

Badestadt mit Geschichte

Die ersten Gäste von hohem Rang begrüßte Prachuap Khiri Khan 1868, als König Mongkut den Ort einer Sonnenfinsternis berechnete und diese im umgebenden Marschland mit seinem Gefolge bewunderte. Leider starb er nur zwei Wochen später an Malaria, mit der er sich dort infizierte. Ihm zu Ehren gibt es nun an dieser Stelle einen Park für Naturkunde und Technologie. Als Badeort entdeckte sein Nachfolger Chulalongkorn die Region. Noch heute ist sie für Thais das ungefähre Äquivalent zu dem, was Sylt in Deutschland ist. Einige Bangkoker haben dort ihre opulenten Feriendomizile erbaut, wobei internationalen Gästen Prachuap fast gänzlich unbekannt ist. Trotzdem gibt es genügend Übernachtungsmöglichkeiten. Die Hotels konzentrieren sich an der Strandpromenade und bieten fast alle einen guten Ausblick. Dabei reicht die Auswahl von netten, günstigen Familienunternehmen zu Mittelklassehotels mit mehreren Stockwerken.

Außerdem ist die Umgebung dafür bekannt, dass an Ihren Stränden die japanischen Truppen im Zweiten Weltkrieg hier als erstes einfielen. Auch heute noch ist das Gebiet durch einen militärischen Stützpunkt geprägt. Jedoch werden hier keine Gefechte mehr ausgetragen. Ganz im Gegenteil: Der Ao Manao Strand ist der sauberste der Gegend und Badegäste können nach einem pro forma Vorzeigen ihres Ausweises den Ausblick über das glitzernde Meer auf die hier und da verstreuten Inseln in relativer Abgeschiedenheit genießen. Währenddessen springen Affen über Ihnen von Wipfel zu Wipfel oder fragen vorsichtig bei Ihnen nach einem kleinen Imbiss an.

Mit Buddha relaxen und Höhlen erkunden

Der Wat Ao Noi Tempel liegt rund sieben Kilometer nördlich auf einer Strecke durch blühende Landschaften. Die Gartenanlage um das Gebäude führt Sie auf Ihrem Weg unter exotischen Fruchtbäumen entlang. Dort angekommen, wachen zwei neunköpfige Schlangengottheiten, oder Naga, über den kleinen, aber wunderschön geschnitzten Teaktempel. Im Inneren verbildlichen Wandmalereien die vorherigen Leben Buddhas. Seinen Schatten wirft der Khao Khan Kradai über die heilige Stätte. Der Kalksteinberg ist nicht weniger ehrerbietend. In seinen Höhlen finden riesige Buddha-Statuen ihre persönliche Ruhe-Oase. Die erste Höhle haust den liegenden Buddha, während Sie in einer Weiteren gleich mehrere goldene Abbilder in verschiedenen Posen vorfinden.

Weitaus weniger ruhig geht es im Wat Thammikaram zu. Der "Affentempel" erhielt seinen Namen von den unzähligen Primaten, die ihn bewohnen und Besucher auf ihrem Weg dorthin begleiten. Die Anlage strahlt schon von Weitem in Weiß und Gold von der Spitze des Khao Chong Krajok herab. Direkt am Wasser gelegen, erklimmen Sie die rund 400 Stufen, vorbei an der Spiegelhöhle, welche den Himmel einzufangen scheint. Besonders zur Zeit des Fastenbrechens lohnt sich der Weg, da dann das Tak Bat Devo Fest begangen wird.

Anreise nach Prachuap Khiri Khan

  • Mit dem Bus: Vom südlichen Busbahnhof fahren private Unternehmen nach Prachuap-Stadt oder ins nahe gelegene Hua Hin. Tickets kosten 110 Baht (EUR 2,60 ) für die erste Klasse mit Air Con. Dauer: 3,5 bis 4 Stunden.
  • Mit dem Zug: Von der Station Hua Lamphong aus geht es für 102 (zweite Klasse) bis 202 Baht (erste Klasse) (EUR 2,40 - 4,80) in rund vier Stunden nach Prachuap.

Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige