Mo

05

Aug

2013

Thailand Reisen zur Regenzeit

Ein ins Wasser gefallener Urlaub?

Immer wieder kann man lesen, dass die Regenzeit nicht die beste Reisezeit für Thailand sein soll - doch ist das wirklich wahr oder doch nur ein Mythos?

Findige Thailand-Reisende haben schon längst die angenehmen Seiten der Regenzeit entdeckt - und nutzen die Zeit für ungestörten Urlaubsgenuss!

Thailand Reisen zur Regenzeit
Thailand Reisen zur Regenzeit

Warm, wärmer, regnerisch - die Jahreszeiten in Thailand

Auch in Thailand gibt es Jahreszeiten, selbst wenn sie sich fundamental von den unseren unterscheiden. Dabei ist die wahrscheinlich beste Nachricht, dass es keinen Winter gibt!

Es gibt eine "kühle" Jahreszeit, die ungefähr von November bis März andauert - oder auch einmal bis in den Mai. Doch kühl ist in diesem Fall relativ, denn auch während dieser Monate fällt die Temperatur selten unter 20° Grad. Meist ist es sogar wesentlich wärmer und die Temperaturen reichen bis zu 30° Celsius. Danach wird es sogar noch heißer: von April bis August sind Temperaturen von bis zu 40° C keine Seltenheit. Kombiniert mit der extrem hohen Luftfeuchtigkeit hilft da meist nur ein kühles Bad in den Fluten, um sich abzukühlen.

 

Die Regenzeit in Thailand fängt zu meisten im Juni an und kann sich bis in den Oktober ziehen. Allerdings bedeutet "Regenzeit" nur in den seltensten Fällen Dauerregen, wie man es aus einem deutschen November kennt. Oft gehen nur in den Nachmittagsstunden kräftige Schauer runter, während es den Rest des Tages lockere Bewölkung und viel Sonne gibt. Letztendlich ist das Wetter jedoch unberechenbar - und wenn es an einem Ort regnet, kann das Ganze ein Dorf weiter schon wieder ganz anders aussehen.

Die Vorzüge der Regenzeit

Stellen Sie sich das grünste Grün der Natur vor - und Sie erleben Thailand zur Regenzeit. Niemals sonst ist die Vegetation der Region so üppig, die Früchte so süß und die Natur so voller Leben. Gerade der Norden des Landes ist zu dieser Zeit besonders verlockend für einen kleinen Abenteuerurlaub. Der feine Nieselregen bietet eine angenehme Erfrischung während ausgedehnter Trekking Touren durch einen der zahlreichen Nationalparks Thailands. Starten Sie Ihre Ausflüge in Chiang Mai, dem Zentrum des Nordens und erleben Sie die einzigartige Landschaft in ihrer vollen Pracht.

Ein weiterer - und wesentlicher - Vorteil eines Urlaubs in Thailand während der Regenzeit ist natürlich auch die Tatsache, dass viel weniger Touristen als sonst im Lande unterwegs sind. So können Sie viele der Attraktionen - wie zum Beispiel Tempel oder Schreine - in aller Ruhe besichtigen und auf sich wirken lassen.

Und wo weniger Touristen sind, purzeln natürlich auch die Preise. Hotels und Unterkünfte sind während der Regenzeit aufgrund der geringeren Auslastung natürlich wesentlich günstiger als zur Hauptsaison. Hier lassen sich wahre Urlaubs-Schnäppchen machen und so kann es während der Regenzeit auch schon mal das Luxus-Resort statt der einfachen Herberge werden. Und selbstverständlich bieten die Fluggesellschaften günstige Flugtickets nach Thailand an!

Badeurlaub im Regen?

Natürlich ist während der regnerischen Zeit in Thailand die See ein wenig aufgewühlter als sonst üblich - besonders die Andamanensee ist deshalb kein besonders gutes Ziel während der Regenzeit - aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht trotzdem an einem der traumhaften Stände Thailands relaxen können. Gerade die Inseln im Golf von Thailand wie Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao kriegen relativ wenig von dem Regen ab und versprechen fast rund ums Jahr einen Badeurlaub der Extraklasse - sieht man von gelegentlichen heftigen Schauern mal ab. Die Regenzeit herrscht hier nur sehr kurz - von Ende Oktober bis Dezember.

Dass das Meer in der Regenzeit mit hohen Wellen aufwartet, haben sich in den letzten Jahren allerdings besonders Wassersportfreunde und Aktivurlauber zu Nutzen gemacht: Wind- und Kitesurfer ergreifen die Gelegenheit auf dem aufgepeitschten Meer rasante Trips über die Schaumkronen hinzulegen und im sonst eher windarmen Thailand richtig aufzudrehen.

Hier zu sehen: Koh Adang - beste Reisezeit von November bis April.

Thailand ist IMMER eine Reise wert - Die Region ist entscheidend!

Auch wenn mann in der Regenzeit reist, ist Thailand ein traumhaftes Reiseziel. Gerade dann, wenn Sie auf der Suche nach Schnäppchen, Ruhe und grandiosen Landschaftsbildern sind, lohnt es sich, auch abseits der Hauptsaison dieses faszinierende Land zu besuchen.

Entscheidend ist die Wahl der Urlaubsziele in Thailand! Jede Destination hat Ihre Vor- und Nachteile in der Regenzeit.

Wie sind Ihre Erfahrungen und Empfehlungen? Thailand in der Regenzeit - traumhafter oder ins Wasser gefallener Urlaub?


Thailand-Angebot buchen
Schreiben Sie uns
Thailandreisen buchen

Professionelle und persönliche Reiseberatung. Kein nebulöses Prospekt-Geschwätz, kein "Last Minute Billig Urlaub" aus der Schublade. Unsere Angebote erstellen wir akkurat nach Ihren Vorgaben und verknüpfen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als Thailand-Spezialisten.

Sie erhalten von uns einen speziell für Sie ausgearbeiteten Reisevorschlag welchen wir solange an Ihre Ideen anpassen werden, bis es zu 100 % passt! Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Wünschen. 

Thailand Rundreisen sind bei uns individuell und mit besonderer Note. Sie genießen eine hohe Flexibilität während Ihrer Reise, durch einen privaten Fahrer und Tour-Guide.

Thailand günstig & intensiv

Angebot: 3-wöchige Rundreise ab/bis Bangkok mit abschließendem Inselurlaub. Und das ziemlich preiswert!

Thailand Reise 3 Wochen - Abenteuer im Norden und entspannen auf z.B. Koh Samui
3 Wochen in Thailand Rundreisen inkl. Badeurlaub

Nigelnagelneu im Sortiment

Eine luxuriöse Reise durch die Kultur des Nordens, mit einer abschließenden Portion Badeurlaub im Süden Thailands. 

Reise im Norden und Baden im Süden. Eine luxuriöse Thailandreise
Rundreise im Norden & Baden im Süden Thailands

Zur Rose des Nordens

Ab Bangkok quer durch Zentralthailand nach Chiang Mai und noch weiter hoch bis ins Goldene Dreieck. 

Von Bangkok nach Chiang Mai reisen
Unterwegs nach Chiang Mai. Start in Bangkok.

Lieber Inselhopping-Urlaub?

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Routen über Thailands schönsten Inseln. Wir erstellen Ihnen gern was eigenes.

Inselhopping-Urlaub
Inselhüpfen? Dann gibt´s hier attraktive Routen.

News und Austausch

Empfehlungen zu zahlreichen Destinationen. Persönliches Insiderwissen über Land & Leute.

Tipps für den Thailand Urlaub 2016 und 2017. KEINE Werbeangebote!

Anzeige